Matthias Henkel

Schauspieler

Peter Kube Moderation

Der Glöckner von Notre Dame Frollo

Der kleine Prinz Der Alte (Pilot), Der König, Der Eitle, Der Säufer, Der Geschäftsmann, Der Laternenanzünder, Die Berge / Das Echo

Fame – Das Musical Mr. Sheinkopf

Jedermann – Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes Jedermanns Gesell

Winnetou I Santer

Matthias Henkel wurde 1962 in Weimar geboren und ist von 1969-1979 in Leipzig aufgewachsen und zur Schule gegangen. Von 1979-1981 absolvierte er eine Lehre zum Buchhändler und arbeitete von 1981-1983 in diesem Beruf. In den Jahren 1985-1989 absolvierte Henkel dann sein Schauspielstudium an der Theaterhochschule «Hans Otto» in Leipzig und war von 1987-1989 am Schauspielstudio des Staatsschauspiels Dresden engagiert. Matthias Henkel spielte die Titelrollen in Shakespeares «Hamlet» und Tschechows «Platonow», den Jason in der Medea, den Marat in «Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats» von Weiss, Hagen in den «Nibelungen» und Zettel und Mercutio in den Shakespearewerken «Ein Sommernachtstraum» und «Romeo und Julia». Desweiteren spielte er den Salieri in «Amadeus» und den Nathan in Lessings «Nathan der Weise».

Außerdem war er bereits mehrfach in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, darunter in der SOKO Leipzig bzw. Wismar, Schloß Einstein, Klinik Nord, Staufer-Geschichte Mitteldeutschlands, Stubbe – Von Fall zu Fall und im Tatort. Er ist Vater eines Sohnes.

Seit 1989 ist Matthias Henkel im Schauspielensemble der Landesbühnen Sachsen engagiert.

Web-Links zu seiner Agentur: www.agenturmosblech.de