Gianmarco Martini Zani

Tänzer

Boléro Tänzer 7

Das Schwanensee-Märchen Prinz Siegfried

Romeo und Julia Paris (Freund der Capulets)

Gianmarco Martini Zani wurde 1997 in Lugo/ Italien geboren.

Er begann seine Tanzausbildung 2008 mit dem Trainingsprogramm der International Dance Association  in Ravenna.

Ab 2012 intensivierte er sein Training in Klassischem und Zeitgenössischem Tanz auf professionellem Niveau im Ausbildungsprogramm des Opus Ballett in Florenz, wo er die Gelegenheit hatte, u.a. mit Ivan Perez, Johan Inger, Anthony Missen, Laly Aiugade, Celie Amade, Tom Weinberger und Hillel Kogan zu arbeiten.

2014 tritt er der Company des Opus Ballett unter der Künstlerischen Leitung von Rosanna Brocanello bei, wo er in Choreografien von Gustavo de Oliveira, Loris Petrillo, Aurelie Mounier, Arianna Benedetti, Samuele Cardini, Angela Placanica, Vasco Wellenkamp, Philippe Talard, Patrizia de Bari und Johannes Härtl zu sehen ist.

Gleichzeitig arbeitet er von 2017 bis 2019 auch für die Company „Le Supplici“ von Fabrizio Favale in Bologna.

Mit diesen beiden Ensembles geht er auf Tournee durch Italien, aber auch ins Ausland nach Panama, Portugal, Ungarn, Frankreich, Jordanien, Deutschland, Schweiz  und Slovenien.

Seit dieser Spielzeit ist Gianmarco als festes Ensemblemitglied bei der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen engagiert.