Tatiana Urteva

Solotänzerin mit Gruppe

Tatiana Urteva wurde 1986 in Kirov / Russland geboren. Sie graduierte am Vyatskij College of Culture und zog dann nach St.Petersburg um, wo sie ihre Tanzausbildung an der Staatlichen Universität für Kunst und Kultur St. Petersburg fortsetzte. Zusätzlich begann sie dort eine Ausbildung für Modernen Tanz am Tanzhaus “Kannonn Dance” unter der Leitung von Natalya und Vadim Kasparov.

Tatiana war u.a. in folgenden Choreografien zu sehen: “Empty room” von John Allen (USA), “NoName” von Bob Boross (USA), “7” von Pedro Gomez (Portugal), “The Cuckoos” von A. Panchenko (Russland), “YouMakeReMake” von Renana Raz (Israel), “Art of Movement” von Billy Cowie (UK), “She” von Graham Addey (UK/Schweden).

Nach ihrem Universitätsabschluß lebte sie für ein halbes Jahr in Israel, um bei der Kibbutz Contemporary Dance Company unter der künstlerischen Leitung von Rami Beer ihre tänzerischen Fähigkeiten weiter auszubauen. Sie produzierte dort auch ihre erste eigene Choreografie “Mirror in Mirror”.

Im August 2015 zog sie nach Deutschland, um mit Carlos Matos und der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen zu arbeiten.