Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart für die ganze Familie

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen

 

MUSIKALISCHE LEITUNG

Jan Michael Horstmann

INSZENIERUNG Jan Michael Horstmann

AUSSTATTUNG

Stefan Wiel, MITARBEIT Paul Bauer, Tom Böhm

KOSTÜME Stefan Wiel, Irina Steiner

 

Sarastro Hagen Erkrath / László Varga

Tamino 
Mathias Frey / Jannes Philipp Mönnighoff

Pamina Anna Erxleben / Miriam Sabba

Königin der Nacht 

Iris Stefanie Maier / Soyoon Lee / Petra Havránková*

Monostatos Andreas Petzoldt / Martin Rieck*

Papageno 
Kazuhisa Kurumada / Nikolaus Nitzsche*

Papagena Marie Hänsel*/ Eva Zalenga*

Sprecher Paul Gukhoe Song

1. Dame Stephanie Krone / Lilia Milek

2. Dame Patrizia Häusermann / Pauline Weiche*

3. Dame Silke Richter / Leandra Johne*

1. Priester/2. Geharnischter Michael König

2. Priester/1. Geharnischter Kay Frenzel

1. Knabe Annina Battaglia* / Josephin Brüning

2. Knabe Julia Böhme / Michelle Morgenstern*

3. Knabe Sarah Kaulbarsch*

 

Kinder Mitglieder der GTA-CoGemeinschaft Akrobatik, Oberschule und Gymnasium Sebnitz

 

 * Studierende der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber», Dresden

 

In Kooperation mit dem Goethe-Gymnasium Sebnitz und dem Förderverein der Oberschule "Am Knöchel" e. V.

Ein Prinz. Eine entführte Prinzessin, die befreit werden soll. Ein riesiger Drache, der wie von Zauberhand besiegt wird. Eine fürsorgende Mutter, die sich als rachelüstern entpuppt. Ein dämonischer Herrscher, der sich als warmherzig und fürsorgend erweist. Eine hässliche Alte, die sich in ein schönes junges Mädchen verwandelt. Eine Flöte, die gefährliche Löwen in zahme Kätzchen verwandelt. Ein Glockenspiel, das wütende Männer besänftigt. Gefährliche Prüfungen, die die Helden bestehen müssen.

In Mozarts wunderbarer Oper liegen Gut und Böse, Tragik und Komik, Natur und Märchen dicht beieinander. Und ein Märchen für die ganze Familie wird auf der Felsenbühne erzählt: Kinder aus aller Herren Länder treffen aufeinander, entdecken ein Märchenbuch, lassen sich von der Geschichte mitreißen und werden sogar zu Mitgestaltern der «Zauberflöte».

«Ein buntes Märchen von Prinz und Prinzessin, zauberhaften Fabelwesen und widerstreitenden Herrschern.» SÄCHSISCHE ZEITUNG

29.07.2017

Samstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: Jan Michael Horstmann · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: Hagen Erkrath · Tamino: Jannes Philipp Mönnighoff a.G. · Pamina: N.N. · Königin der Nacht: Iris Stefanie Maier · Schatten der Königin: N.N. · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: Kazuhisa Kurumada · Papagena: Marie Hänsel a.G. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: Stephanie Krone · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: Silke Richter a.G. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.

30.07.2017

Sonntag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

16:00 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: Jan Michael Horstmann · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: Hagen Erkrath · Tamino: Jannes Philipp Mönnighoff a.G. · Pamina: N.N. · Königin der Nacht: Iris Stefanie Maier · Schatten der Königin: N.N. · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: Kazuhisa Kurumada · Papagena: Marie Hänsel a.G. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: Stephanie Krone · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: Silke Richter a.G. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.

17.08.2017

Donnerstag

Luisenburgfestspiele · Wunsiedel

20:00 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: N.N. · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: N.N. · Tamino: N.N. · Pamina: Anna Erxleben · Königin der Nacht: Iris Stefanie Maier · Schatten der Königin: N.N. · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: Kazuhisa Kurumada · Papagena: N.N. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: N.N. · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: N.N. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.

18.08.2017

Freitag

Luisenburgfestspiele · Wunsiedel

20:00 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: N.N. · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: Hagen Erkrath · Tamino: N.N. · Pamina: Miriam Sabba · Königin der Nacht: N.N. · Schatten der Königin: Iris Stefanie Maier · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: N.N. · Papagena: N.N. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: Stephanie Krone · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: N.N. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.

19.08.2017

Samstag

Luisenburgfestspiele · Wunsiedel

15:00 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: N.N. · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: Hagen Erkrath · Tamino: N.N. · Pamina: Anna Erxleben · Königin der Nacht: Iris Stefanie Maier · Schatten der Königin: N.N. · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: Kazuhisa Kurumada · Papagena: N.N. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: N.N. · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: N.N. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.

20.08.2017

Sonntag

Luisenburgfestspiele · Wunsiedel

15:00 Uhr

Musikalische Leitung und Inszenierung: N.N. · Inspizienz: Beate Glätzer · Souffleur: Freya Schmidt-Heese · Sarastro: Hagen Erkrath · Tamino: N.N. · Pamina: Miriam Sabba · Königin der Nacht: Iris Stefanie Maier · Schatten der Königin: N.N. · Monostatos: Andreas Petzoldt · Papageno: Kazuhisa Kurumada · Papagena: N.N. · Sprecher: Paul Gukhoe Song · 1. Dame: Stephanie Krone · 2. Dame: N.N. · 3. Dame: N.N. · 1. Priester/2. Geharnischter: Michael König · 2. Priester/1. Geharnischter: Kay Frenzel · 1. Knabe: N.N. · 2. Knabe: N.N. · 3. Knabe: N.N. · Kinder: N.N.