Das Geheimnis der Hebamme

von Sabine Ebert | Nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne adaptiert von Odette Bereska – Uraufführung –

INSZENIERUNG Manuel Schöbel

AUSSTATTUNG Stefan Wiel

Musik Sebastian Undisz

 

Marthe Luca Lehnert

Christian Michael Berndt-Cananà

Lukas Holger Uwe Thews

Erzähler A, Otto von Wettin, Ludmilius Alexander Wulke

Erzähler B, Susanne, Hilaria Cordula Hanns

Erzähler C, Bartholomäus, Hofmeister, Kinderfrau Jan Baake

 

Siedler

Jonas Moritz Gabriel

Emma Madeline Hartig / Franziska Linke

Hildebrand Matthias Henkel

Griseldis Sandra Maria Huimann

Guntram Felix Lydike

Bertha Hannah Hupfauer /Julia Hänig

Wiprecht Michael Heuser

Wilhelma Julia Rani

Grete Sophie Lüpfert

Martin Rene Britzkow

Kaspar Tobias Dietze

Hiltrud Marie Spinka / Victoria Weber

Siedlerin Melanie Schneider

 

Am Hofe

Hedwig Julia Vincze

Medicus Humbertus Grian Duesberg

Raimund Felix Lydike

Randolf Jürgen Haase

Giselbert Grian Duesberg

Hartwig David Leubner

Mägde Franziska Linke / Julia Hänig, Kristina Hertrampf / Pauline Ball

Zofen Anne Grünig, Victoria Weber

Oswald Tobias Dietze 

Ludolf Holger Kahl / Grian Duesberg

Bergmeister Herrmann Andreas Pohl / Harald Vogt

Anführer der Gesetzlosen Holger Kahl / Tobias Dietze

Knappen und Gesetzlose Holger Kahl, Tobias Dietze, Dominik Schneider‚ Anna Wolf, Matthias Hauser / Gerhard Schneider

Salzkärrner Friedrich Grian Duesberg

Salzkärrner Hans Jürgen Haase

Kutscher Bernd Schmidt / Dominik Schneider

Das Stück entführt in die mittelalterliche Welt von Aberglaube, Intrigen und Gewalt. Die junge Hebamme Marthe muss fliehen, da der Burggraf, nach der Totgeburt seines Kindes, ihr Leben bedroht. Sie schließt sich Siedlern an, die in die Mark Meißen ziehen. Angeführt werden sie von Christian, einem Ritter in Diensten des Markgrafen von Meißen. Im „Dunklen Wald“ gründet er zusammen mit ihnen Christiansdorf, das spätere Freiberg. Als dort Silber gefunden wird, entbrennen blutige Kämpfe um die Eigentumsrechte. Während Christian für das Wohlergehen der Dorfbewohner kämpft, wüten die Ritter des Markgrafen selbstherrlich unter den Siedlern. Als Hexe verschrien, ist vor allem Marthe Gefahren ausgesetzt. Christian ist seit ihrer ersten Begegnung von Marthe fasziniert. Wenn sie am Ende entgegen vieler Widerstände heiraten, fordern sie damit auch die Ordnung heraus.

08.06.2018

Freitag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

09.06.2018

Samstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

15.06.2018

Freitag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

16.06.2018

Samstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

12.07.2018

Donnerstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

13.07.2018

Freitag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

14.07.2018

Samstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

19.07.2018

Donnerstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

20.07.2018

Freitag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr

21.07.2018

Samstag

Felsenbühne Rathen · Kurort Rathen

19:30 Uhr