Von einem, der auszog, das Gruseln zu lernen

    Märchen von Manuel Schöbel nach den Brüdern Grimm (ab 6) – Uraufführung –

     

    Karl, der jüngere Sohn des Korbmachers, ist so ganz anders als sein Bruder. «Wenn‘s mir nur gruselte! Wenn‘s mir nur gruselte!», wünscht er aus tiefster Seele und versucht es um Mitternacht auf dem unheimlichen Kirchturm, bei den Gehenkten auf dem Ziegenberg und schließlich in einem verwunschenen Schloss. Schafft er es, die Gespenster zu besiegen, wird er das halbe Königreich und die Prinzessin zum Lohn bekommen. Ihm zur Seite steht das Mädchen Suse ...

     

    Inszenierung: Steffen Pietsch

    Bühne: Tilo Staudte

    Kostüme: Katharina Lorenz

    Musik: Sebastian Undisz

    Choreografie: Michal Sandor

     

    Es spielen:

    Felix Lydike

    Cordula Hanns

    Julia Vincze

    Michael Heuser

    Grian Duesberg

    Olaf Hörbe

    Holger Uwe Thews

    Michael Sandor