Mediathek

La Traviata | Oper von Giuseppe Verdi

Im Mittelpunkt des Melodramas steht Violetta, eine Außenseiterin der Gesellschaft, eine lebenshungrige junge Frau, die im vergnügungssüchtigen Paris ihr Geld als Halbweltdame verdienen muss, auch wenn sie damit ihr Leben, ihre Gesundheit ruiniert. Die große Liebe, die ihr der junge Alfredo aus gutbürgerlichem Hause entgegenbringt, scheint ihr die Rettung, doch führt die ungleiche Liaison in die Tragödie.

 

Musikalische Leitung: Hans Peter Preu

Inszenierung und Kostüme: Hinrich Horstkotte

Bühne: Martin Dolnik

Orchester: Elbland Philharmonie Sachsen