Stellenausschreibung

Die Landesbühnen Sachsen GmbH sucht, befristet für den Zeitraum vom 20.05.2019 bis 19.11.2019, als  Mutterschutzvertretung und ggf. für anschließende Elternzeit  von voraussichtlich 12 Monaten  einen/eine

 

Persönlichen Referenten*in des Intendanten und stellvertretende*n Chefdisponenten*in

 

Die Landesbühnen Sachsen GmbH ist mit ihrem Musiktheater-, Schauspielensembles und ihrer Tanzcompagnie Deutschlands zweitgrößtes Reisetheater mit Stammhaus in Radebeul bei Dresden sowie der Freilichtbühne im Kurort RathenÜber 200 Mitarbeiter sind verantwortlich für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von mehr als 600 Aufführungen pro Jahr in Sachsen, Mitteldeutschland sowie weiteren Ländern wie Dänemark, Österreich, Polen, England, Kuba, Kroatien und Amerika. 

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Terminkoordination  und – vorbereitung für den Intendanten
  • Sitzungsvor- und nachbereitung  für den Intendanten
  • Teilnahme an der langfristigen künstlerischen Planung
  • Miterstellung des Jahresspielplans
  • Teilnahme an der Erstellung der Monats-, Wochen- und Tagespläne
  • Erstellung von Gastverträgen
  • Recherchen zu Rechtsgrundlagen, Behördenanforderungen u. ä.
  • Einholung von gesetzlich erforderlichen Genehmigungen
  • Erstellung von Statistiken

 

 Ihre Voraussetzungen:

  • Sie haben ein Studium z.B. in  Kulturmanagement, Musik-, Theater-, Wirtschaftswissenschaften o. ä. absolviert.
  • Sie verbinden eine strukturierte, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit guten planerischen und organisatorischen Fähigkeiten.
  • Sie bringen neben Ihrem souveränen und verbindlichen Auftreten Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Spaß an einer Arbeit mit ungewöhnlichen Arbeitszeiten und Wochenendarbeit mit.
  • Sie haben gute Englisch-Kenntnisse.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse im MS-Office.

 

 

Wünschenswert:

  • Theater/ Kulturberufserfahrung
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • interessante und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in einem Mehrspartenhaus
  • Vergütung nach NV-Bühne SR Solo
  • Mitgliedschaft in der Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (Bayerische Versorgungskammer)
  • Mitarbeiterrabatte und Jobticket
  • Gute Verkehrsanbindung

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.04.2019 (Bewerbungsschluss), vorzugsweise per E-Mail, an Frau Aroukatos: bewerbung©landesbuehnen-sachsen.de.

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung herunterladen: