Länderabend Türkei

 

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren:

Künstlerküche

 

Mit Uğur Alican Alma und Serkan Atamer

Die Türkei verbindet Orient und Okzident miteinander und gilt seit Jahrhunderten als Sehnsuchtsort und Modell für die Verbindung dieser beiden Kulturen. Das Sinnbild für diese Verknüpfung der Kontinente und Kulturen ist die Metropole Istanbul, die sich mit seinem europäischen und asiatischen Teil über die beiden Kontinente erstreckt. Mit seinen rund 15 Weltkulturerbestätten, reizvoller Vegetation und Meerlage ist das Land ein begehrtes Reise-ziel europäischer Urlauber. In der letzten Zeit stand die Türkei immer wieder in den internationalen Schlagzeilen.

Mit den beiden Musikern und Doktoranten  Uğur Alican Alma (Gitarre) und Serkan Atamer (Oud) wollen wir über das Land, deutsch-türkische «Verhältnisse» und Kultur reden. Zudem wird der Schauspieler Felix Lydike als Figur Achmed aus dem Erfolgsstück WILLKOMMEN von Lutz Hübner und Sarah Nemitz einen Ausschnitt präsentieren. 

Freuen Sie sich auf interessante Gespräche und entspannte Atmosphäre und landestypische Speisen in der hauseigenen Theaterkantine Goldne Weintraube.