Trio Bien Porteño

mit Jorge Coll (Piano), Norbert Kotzan (Bandoneon) und Julia Jesch (Geige)

DJ: Markus Quander (Leipzig)

Bien porteño? Das bedeutet authentischer argentinischer Tango in höchster Qualität.

Das Trio Bien Porteño spielt 100% tanzbare und handgemachte Musik. Delikatessen für die Ohren und die Füße.

Der argentinische Tangopianist und Komponist Jorge Coll, der Bandoneonist Norbert Kotzan, der mehrere Jahre in Argentinien und bei den großen Maestros des Tango gelernt hat und die mit ihrem virtuosen Geigenspiel, für welches sie sich in Buenos Aires Inspirationen von einigen der besten Tangogeigern der Gegenwart holte, faszinierende Julia Jesch spielen eine Auswahl der schönsten und tanzbaren Tangos für Sie und euch.

Der Dialog zwischen Bandoneon, Piano und Geige verführt zum Tanzen!

Homepage: cuarteto.bienporteno.de

ab ca. 21 Uhr im Rahmen der Premierenfeier von «Tango Piazzolla»