Einmal Weltraum und zurück

Ein Science-Fiction-Schattenspiel (ab 9) – Uraufführung –

Eines Abends als die Geschwister Vicky und Viktor Sterne beobachten und nach Außerirdischen suchen, passiert es: ein riesiges Spiegelei landet in ihrem Garten.

Voller Neugier nähern sie sich dem unbekannten Flugobjekt und sind erstaunt, wen sie darin finden. Der geheimnisvolle Gast ist in einer wichtigen Mission unterwegs, um den gefährlichen Lichtfressern auf die Spur zu kommen. Vicky ist begeistert und Viktor schnell überzeugt: Bei dieser Reise durch den Weltraum wollen sie dabei sein. Um mit Tempo Lichtgeschwindigkeit mithalten zu können, werden sie in Lichtwesen verwandelt.

Das große Abenteuer kann beginnen!

Licht wird zu Spielfiguren und Schatten wird dreidimensional. Aus Weltraumwissen und Fantastischem entstehen mit den Mitteln des zeitgenössischen Schattenspiels magische Bilder.

 

 

junges.studio

 

Inszenierung, Text, Kostüm Franziska Merkel

Ausstattung Lukas Wegner

Es spielen Caspar Bankert, Kora Tscherning