junges.studio

«GLÜCKSMOSAIK – eine Werkschau»

Da eine Geschichte immer mindestens einen braucht, der erzählt und einen, der zuhört, und man zusammen weniger allein ist-haben wir uns ein ganzes halbes Jahr getroffen, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Mit erzählen und zuhören, sprechen und lauschen, schweigen, beobachten, berühren. Lachen. Weinen. Spielen. Sein.

Zwischen normal und ver-rückt -wie die 21 Menschen zwischen 18 und 68-, zwischen Wahrheit und Phantasie,  liegen die Geschichten und ihre Ansätze.

Ein Abend des Ein- und Ausblicks, in und auf Gedanken, Gefühle, Versuche, Erfahrungen, Wünsche.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Vollendung.

Wie ein Mosaik.

Wie das Leben selbst, dem im besten Falle ab und zu ein Hauch von Glück innewohnt. 

WANN
25.5.18, 19.30 Uhr
26.5.18, 19.30 Uhr

WO
Studiobühne, Landesbühnen Sachsen

LEITUNG
Tine Josch und Manuel Schöbel