Kammerkonzert mit Serenata Saxonia

im Glashaus

Berühmte Klavierquartette mit dem beliebten Ensemble SERENATA SAXONIA, das nunmehr in das zehnte Jahr seines Bestehens geht.

 

PROGRAMM

 

ANTONÍN DVORÁK

«TRIO NR. 4 E-MOLL FÜR VIOLINE, VIOLONCELLO UND KLAVIER» op. 90 (Dumky Trio)

1. Lento meastoso – Allegro quasi doppio movimento

2. Poco Adagio – Vivace non troppo

3. Andante – Vivace non troppo

4. Andante moderato – allegretto scherzando – Meno mosso

5. Allegro

6. Lento maestro – Vivace

 

JOHANN SEBASTIAN BACH

«ARIA MIT 30 VERÄNDERUNGEN» (Goldberg-Variationen), BWV 988

in einer Bearbeitung für Streichtrio (Auswahl)

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

«QUARTETT ES-DUR FÜR VIOLINE, VIOLA, VIOLONCELLO UND KLAVIER» KV 493

Allegro – Larghetto – Allegretto

 

Anne Kristin Büst, Violine

Norbert Schröder, Violoncello
Matthias Mücksch

Aleksandra Wieczynska, Viola

Breno Seifert Macedo Silva, Klavier

14.01.2018

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Glashaus · Radebeul

19:30 Uhr