Das Jahrmarktsfest zu Kötzschenbroda

von Peter Hacks nach Johann Wolfgang von Goethe | Originaltitel: Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern

In Kötzschenbroda ist Jahrmarkt und eine fahrende Schauspieltruppe will für Vergnügen sorgen. Doch bevor das Spektakel, auf das alle warten, losgehen kann, wird der Markt selbst zur Bühne: kuriose Typen treten auf, deftige Zoten werden gesungen, Moralpredigten erteilt, mannstolle Madames hinters Licht geführt und Gendarmen ausgetrickst. Doch dann ist es endlich soweit: Der Vorhang hebt sich, das Intrigenspiel am Hof des persischen Königs Ahasveros kann beginnen: Haman, der Berater des Königs, will seinen Konkurrenten Mardochai aus dem Weg schaffen und wettert gegen den Poeten:

«Auf Dinge, die nicht sind, geht stets des Dichters Trachten. / Wie soll man derlei Volk für zuverlässig achten?» 

Idealisten sind dem höfischen Strategen verdächtig. Doch da greift Esther, die kluge Königin, zu den Waffen einer Frau ...

Inszenierung und Ausstattung
Peter Dehler

Kostüme
Marlit Mosler

29.09.2018

Samstag

Radebeul Alt Kötzschenbroda, Hoftheater · Radebeul

17:00 Uhr

30.09.2018

Sonntag

Radebeul Alt Kötzschenbroda, Hoftheater · Radebeul

15:30 Uhr

28.10.2018

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Hauptbühne · Radebeul

15:00 Uhr

01.01.2019

Dienstag

Landesbühnen Sachsen - Hauptbühne · Radebeul

17:00 Uhr

21.04.2019

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Hauptbühne · Radebeul

19:00 Uhr