DO DŹĚŁA ZDAR! (ARBEITSLOS ODER DU BIST DER HAUSMANN, SCHÄTZCHEN!)

Komödie von Gunter Antrak

Beim Ehepaar Werner und Konstanze Schmidt ist die Welt verkehrt. Konstanze klettert in ihrer Firma unaufhaltsam die Karriereleiter nach oben, während Werner arbeitslos zu Hause hockt, die Wäsche bügelt, putzt und beim Einkaufen versucht, Schnäppchen zu machen. Sein Selbstwertgefühl ist im Keller, bis plötzlich ein an Werner adressierter Brief ins Haus flattert. Der unbekannte Absender verspricht ihm Geld, wenn die Person XY, die sie beide natürlich nicht kennen, stirbt. Während die Schmidts Todesanzeigen durchforsten und die ihnen unbekannte Person per Nachruf tatsächlich finden, trifft der erste Geldregen ein.

Nun geht es Schlag auf Schlag, immer wieder treffen neue Briefe ein, die Summen steigern sich bis es um 150.000 € geht. Ab da verlangt der Absender aber den tatkräftigen Einsatz der beiden, die bislang quasi nur unbeteiligte Nutznießer vom Ableben der Unbekannten waren. Die Ehe gleicht einer Achterbahn.

Plötzlich kommt auch noch der heimliche Liebhaber und Konkurrent um Konstanzes Aufstieg zum Personalvorstand ins Spiel. Auch er soll sterben. Werner scheint voller Tatendrang.

Autor Gunter Antrak hat eine spannende Krimi-Komödie geschrieben über Ehe, Geld und dunkle Geheimnisse. Eine wahrlich emotionale Achterbahnfahrt.

 

In obersorbischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche

Gastspiel des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen 

17.12.2017

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

16:00 Uhr