Geschichte einer Tigerin

Farce von Dario Fo

Es ist die schier unglaubliche Geschichte vom Soldaten, der, schwer verwundet, von einer Tigerin genährt und wieder aufgepäppelt wird, sich mit ihr und ihrem Jungen in einer Art Patchwork-Familie arrangiert und schließlich wieder in seinem Dorf ankommt. Doch auch hier hilft ihm die Tigerin erneut, sich gegen Feinde von außen und eine selbstgefällige Bürokratie von innen tierisch mutig zu widersetzen. Ein Meisterwerk des komischen Stegreifspiels!

INSZENIERUNG Susanne Ebert

Bühne Michaela Kirsche*

Kostüme Eric Schumacher*

 

Es spielt Moritz Gabriel

 

* Studierende des Masterstudiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin, Projekt unter der Leitung von Frau Prof. Kerstin Laube

21.05.2017

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

19:00 Uhr