Gala zur Tanzwoche Dresden

Eröffnungsgala zur Tanzwoche Dresden 2019

Die Tanzwoche Dresden 2019 startet gleich mit einem Höhepunkt in ihre 28. Ausgabe. Gemeinsam mit den Landesbühnen Sachsen sind im Rahmen der großen Gala am 19. April in Radebeul erneut eine Vielzahl an internationalen Künstlern zu erleben. Viele der Tänzerinnen und Tänzer, die an diesem Abend auf der Bühne stehen, werden im Lauf der Tanzwoche mit ihren kompletten Arbeiten zu erleben sein. Mit dabei sind unter anderem Paraopeba Cia de Dança aus Brasilien. Die Company kam im vergangenen Jahr erstmalig mit den Gastgebern, dem Tanzensemble der Landesbühnen Sachsen, zusammen. Beide Seiten beschlossen daraufhin eine weitere Zusammenarbeit. Die Ergebnisse dieses künstlerischen Austausches werden am 2. Mai als Tanzwoche-Nachschlag an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul zu sehen sein.

Wie in jedem Jahr werden auch zur diesjährigen Ausgabe der Gala Gäste des Ballettensembles der Semperoper erwartet. Weitere Gäste kommen unter anderem aus Griechenland, Österreich und Tschechien. Unter anderem mit dabei sind ebenso das Tanztheater Erfurt und das Tanztheater des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz/Zittau.

 

 

 

PROGRAMM

Moderation: Wencke Kriemer de Matos (Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen) und René Rothe (Tanzbühne Dresden e. V.)

 

Gastgeber:

Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen
«Boléro»

CHOREOGRAFIE:  Carlos Matos
ES TANZEN   das gesamte Ensemble der Tanzcompagnie
MUSIK  Maurice Ravel

 

Die teilnehmenden Ensembles, die während der Tanzwoche weitere eigene Programme zeigen: 

 

Tanztheater Erfurt
Ausschnitt aus «Reprise» - Trio 

 

Paraopeba Cia. De Danca aus Brasilien
Ausschnitt aus «Kami Kaze 2»

CHOREOGRAFIE  Alan Keller
TANZ  Aline Assis, Carina Marinho, Erika Rosendo, Gabriela Fernandes, Hully Nunes, Nadson Mascarenhas, Pedro Oliveira, Pedro Henrique Ferreira, Rick Alled, Vinicius Alves

"Ich bin O.K." - Dance Company  aus Wien
Solo  «Zeitlupe»

CHOREOGRAFIE  Hana Zanin Pauknerová, Attila Zanin
TANZ  Raphael Kadernoska

 

Luca Lorenzo Driesang aus Dresden/Student der Palucca-Schule
«Manipulierter Einfluss»

CHOREOGRAFIE & TANZ  Luca Driesang

 

Lukas Schönke
Outdoor-Performance im Hof der Landesbühnen Sachsen während der Pause

 

Semperoper Ballett
Solo

 

Ballett des Theaters Plauen-Zwickau
Ausschnitt aus «Max Pechstein: Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!»

CHOREOGRAFIE  Annett Göhre

 

Tanzcompany des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau / wee dance company
Ausschnitt aus «Wunderland - Wie nächtliche Schatten»

CHOREOGRAFIE  Dan Pelleg, Marko E. Weigert und Tanzcompany
MUSIK  Awolnation, Marilyn Manson, Nicolas Jaar, Johann Sebastian Bach
TANZ  Amit Abend, Naomi Gibson, Nora Hageneier, Mami Kawabata, Marianne Reynaudi, Rafail Boumpoucheropoulos, Joan Ferré Gómez, Ariel Isakowitz, Seung-Hwan Lee, Alexandre May, Dan Pelleg

 

Tanztheater Staatstheater Braunschweig
«Oscar»

CHOREOGRAFIE  Joshua Haines
MUSIK  Bill Callahan "America!"

 

Tanzcompagnie Gießen / Stadttheater Gießen
Ausschnitt aus «Metropolis - Futur Drei»

CHOREOGRAFIE  Tarek Assam
MUSIK 48nord
TANZ  Maria Adriana Dornio, Magdalena Stoyanova, Patrick Cabrera Touman

 

ProART Company aus Tschechien
«The Pool of Memories»

CHOREOGRAFIE & Tanz  Martin Dvorák und Irene Bauer
MUSIK  Lubomyr Melnyk

 

Evangelos Poulinas aus Tschechien
Solo

Landesbühnen Sachsen Gala zur Tanzwoche Dresden 2019
Landesbühnen Sachsen Tanzcompagnie Bolero Tanzwochen Dresden Gala