Dorothee Joisten studierte Theaterwissenschaft, Psychologie und Philosophie an der LMU in München, sowie in Venedig und Sheffield und schloss mit dem Magister ab. Während ihres Studiums assistierte sie an den Münchner Kammerspielen und arbeitete u. a. mit Luk Perceval, Lars-Ole Walburg und Anna Viebrock. Später war sie als Kostümassistentin an der Oper Frankfurt und dem Schauspiel Frankfurt fest engagiert.

Sie ist freischaffend als Kostümbildnerin für Oper und Schauspiel tätig. Sie arbeitet mit Regisseur*innen wie Jan-Christoph Gockel, Jan Philipp Gloger, Gustav Rueb, Ute M. Engelhardt, Christiane Lutz, Claus Guth. Produktionen sind entstanden an der Oper Frankfurt, Schauspiel Frankfurt, Konzerttheater Bern, Staatstheater Mainz, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Nürnberg, Saarländisches Staatstheater, Staatstheater Darmstadt, Salzburger Landestheater, Schauspiel Essen, Theater Aachen, Tiroler Festspiele Erl.

Dorothee Joisten a.G.

Rollen

Nächste Vorstellungen

Freitag
02
Dezember 2022
19:30
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Abo: W4, W5
Premiere
Voraufführung
Freitag
09
Dezember 2022
20:00
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Abo: WF
Premiere
Voraufführung
Freitag
16
Dezember 2022
19:30
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Abo: W1, Pir
Premiere
Voraufführung
Sonntag
01
Januar 2023
17:00
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Premiere
Voraufführung