Iris Pickhard

Schauspielerin

Die Schauspielerin Iris Pickhard ist gebürtige Bremerin. Ihr Schauspielstudium absolvierte sie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ Salzburg. Vor dem Studium lebte sie ein halbes Jahr in London, wo sie Seminare in „Physical/Devising Theatre“ bei Paeder Kirk, Robin Arthur (Forced Entertaiment) und Yoshi Oida besuchte. Von 2004 bis 2018 war sie festes Ensemblemitglied am tjg. theater junge generation Dresden. Als Gast spielte sie am Schauspiel Essen, Junges Theater Bremen, Landesbühnen Wilhelmshaven, und am Dresdner FriedrichstaTT Palast.  Sie arbeitete u.a. mit den RegiesseurInnen Jo Fabian, Dominik Günther, Esther Undisz, Volker Metzler, Laura Linnenbaum und Phillip Besson. Wichtige Rollen waren für sie u.a. Gretchen in „Faust I“  in der Regie von Volker Metzler und die Fischersfrau in „Der Fischer und seine Frau“ in der Fassung von Einar Schleef und der Regie von Dominik Günther.