Sven Stratmann

Studium (Bachelor of fine Arts, 2008) an der AKI ArtEZ (Kunstakademie, Enschede) mit dem Schwerpunkt "Media Arts und Film“. Stratmann arbeitet als freier Videokünstler in den Bereichen Animation, Regie, Installations- und Projektionskunst. Seit 2008 hat er neben Solo-Installationen diverse Kooperationen mit freien Theatergruppen, staatlichen Theatern und Musikern realisiert. Kooperationen und Installationen wurden u.a. mit folgenden Gruppen oder Institutionen umgesetzt: Staatstheater Kassel, Landesbühnen Sachsen, Theater Münster, Rue Obscure, den Duisburger Akzenten, dem “Flurstücke” Tanz-Festival, dem Fusion Festival, Kulturrucksack NRW, Bochum Stadtmarketing, Stummfilmfestival Düsseldorf, Filmfestival Münster, dem LWL Museum, der Regionale 2017, dem BAFF media Arts Festival u.v.a. 

 

Webseite: https://www.aquiet.de