Isabelle Nelson hat 2011 die New Zealand School of Dance mit Auszeichnung abgeschlossen und arbeitet seitdem mit neuseeländischen Choreograf*innen und Kompanien wie dem Java Dance Theatre, Malia Johnston und Lyne Pringle zusammen. 2013 zog sie in die Niederlande und arbeitete seitdem als Performerin unter anderem für das Danstheater Aya, die Dutch National Opera, Dadodans, die Tanzcompagnie Gießen, Jelena Kostic, Curtis & Co. Dance Affairs, De Kiss Moves, House of makers, Dansmakers, das Ant Physical Theatre und andere. Sie kreiert auch choreografische Arbeiten und ist stellvertretende Künstlerische Leiterin des Streaming-Inkubators AAlchemy in den USA. Im Jahr 2022 schloss sie erfolgreich das Countertechnique Teacher Training Programm ab und unterrichtete Klassen und Workshops an Unternehmen, Schulen und Studios in Neuseeland und den Niederlanden, darunter die New Zealand School of Dance, NZ Dance Company, Toi Poneke Arts Centre, L.O.D Dance Studios, Standouts Dance & Drama (NZ) und in Europa das HJS Henny Jurriens Stichting, die Amsterdam International Community School, das Amsterdam Dance Centre, Chassé Dance Studios, Fontys Dance Academy, Codarts (NL) und die Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V.

Isabelle kreiert regelmäßig choreografische Werke mit ihrer eigenen Kompanie „IN Dance Co“ sowie für Bühnen- und Werbeproduktionen und wurde unter anderem von „SED & Cultuur Ondernemen“, „WerktuigPPO“, „Fonds Podiumkunsten“, „Amsterdam Fund for the Arts“ (2021), der „Kulturfactory International Art Residency“ und der „IHTS Aubenton Arts Residency“ unterstützt. Außerdem hat sie kürzlich das SAE Institute mit einem Zertifikat in Videoproduktion abgeschlossen. Sie wurde eingeladen, ihre Arbeit auf verschiedenen Tanzfestivals wie dem Tańca Zawirowania (PL) und dem Florence Dance Festival (IT) zu präsentieren und gestaltete ein Programm für das Tempo Dance Festival (NZ). Seit der Spielzeit 2023/24 ist sie Teil der Tanzcompagnie an den Landesbühnen Sachsen.

www.isabellenelson.com/about 

Isabelle Nelson

Rollen

Nächste Vorstellungen

Freitag
26
April 2024
20:00
Glück Wunsch
Tanztheater von Natalie Wagner
Abo: WF
Premiere
Voraufführung
Freitag
03
Mai 2024
19:30
Die Zirkusprinzessin
Operette von Emmerich Kálmán
Premiere
Voraufführung
Sonntag
05
Mai 2024
16:00
Die Zirkusprinzessin
Operette von Emmerich Kálmán
Premiere
Voraufführung
Freitag
10
Mai 2024
19:30
Die Zirkusprinzessin
Operette von Emmerich Kálmán
Premiere
Voraufführung
Samstag
18
Mai 2024
19:00
SHATTERHAND
Abenteuerstück von Holger Kahl frei nach Karl May
Premiere
Voraufführung
Sonntag
19
Mai 2024
16:00
SHATTERHAND
Abenteuerstück von Holger Kahl frei nach Karl May
Premiere
Voraufführung
Sonntag
19
Mai 2024
19:00
Die Zirkusprinzessin
Operette von Emmerich Kálmán
Abo: S
Premiere
Voraufführung
Freitag
24
Mai 2024
19:00
SHATTERHAND
Abenteuerstück von Holger Kahl frei nach Karl May
Premiere
Voraufführung
Samstag
25
Mai 2024
15:00
SHATTERHAND
Abenteuerstück von Holger Kahl frei nach Karl May
Premiere
Voraufführung
Sonntag
26
Mai 2024
17:00
SHATTERHAND
Abenteuerstück von Holger Kahl frei nach Karl May
Premiere
Voraufführung