Aurora Fradella

Tänzerin

Boléro Tänzerin 1

Das Schwanensee-Märchen Odile, Tochter des Rotbarts

Gräfin Cosel Maria Magdalena v. Dönhoff

Pariser Leben Tänzerinnen Haus

Romeo und Julia Anne (Julias beste Freundin)

Aurora Fradella wurde 1992 in Palermo/ Italien geboren.

Sie begann ihre Tanzausbildung in ihrer Heimatstadt Aurino an der Beltrame Tanzschule. Danach studierte sie an der Ecole Superieure de Danse Rossella Hightower in Frankreich weiter und schloß sich im Rahmen ihrer Ausbildung der Junior-Company des Massimo-Theaters in Palermo an, wo sie bis 2012 in verschiedenen Tanzproduktionen mitwirkte.

Schließlich erhielt sie ihren Abschluß in Klassischem und Zeitgenössischem Tanz an der Schule des Toskana-Balletts in Florenz.

Sie nahm im weiteren Verlauf ihrer tänzerischen Entwicklung an verschiedenen Spezialisierungs- und Weiterbildungsprogrammen teil; so z.B. beim Ater Balletto und der Roberto Zappalá Company in Italien sowie dem „Dance Journey Program“ der Kibbutz Contemporary Dance Company in Israel. 

2016 arbeitete sie mit der „Cie Essevesse“ in Marseille/ Frankreich und mit dem Choreografen Lorand Zachar in Rotterdam/ Niederlande.

Im Juli 2016 wurde sie Mitglied des „Prague Chamber Ballet“ in Tschechien, bevor sie sich im August 2018 der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen anschloß.