Schauriger Märchenklassiker vor beeindruckender Felskulisse

Ein Märchenklassiker kommt auf die Felsenbühne Rathen! Mit Wilhelm Hauffs DAS KALTE HERZ findet am 15. Juli um 19.00 Uhr die zweite Premiere der FELSENBÜHNEN FESTSPIELE 2022 im Kurort Rathen statt. In der Inszenierung von Peter Kube verkörpert Schauspieler und Kabarettist Tom Pauls die Rolle des Holländer-Michels. Johannes Krobbach aus dem Schauspielensemble der Landesbühnen Sachsen ist als Kohlenmunk-Peter zu sehen. Bis zum 24. Juli steht das Märchen, das vielen aus der DEFA-Produktion im Jahr 1950 und anschließenden Verfilmungen bekannt ist, auf dem Festspielprogramm. Im Vorfeld der Premiere findet am 14. Juli um 10.30 Uhr eine Voraufführung für Schulklassen statt.

Bereits Ende Mai war das Stück im Rahmen des Previewprogramms auf der frisch sanierten Felsenbühne zu erleben. In drei Vorstellungen kamen insgesamt rund 1900 Besucherinnen und Besucher noch vor dem offiziellen Start der Festspielsaison in Europas schönstes Naturtheater. Die Theaterfassung für die Naturbühne stammt von Peter Kube, Bühnenbild und Kostüme wurden vom Ausstattungsleiter der Landesbühnen Sachsen Ralph Zeger entworfen.

Inszenierungsfotos DAS KALTE HERZ © Martin Förster
Verwendung ausschließlich mit Nennung des Fotografen und in Verbindung mit einer Berichterstattung über die Landesbühnen Sachsen/Felsenbühne Rathen

Peter Munk verdient sein Geld mit der schweren Arbeit des Köhlers. Aber das Kohlefahren und Schleppen ist nicht nur eine schwere, schmutzige Arbeit, sondern reicht auch nur mehr schlecht als recht zum Leben. Alle anderen im Schwarzwald-Dorf scheinen dagegen nur so mit Geld um sich zu werfen. Um dem Reichtum endlich näher zu kommen, geht Peter schließlich einen gefährlichen Handel mit dem Holländer-Michel ein: sein warmes Herz gegen ein Herz aus Stein und der Reichtum käme dann von selbst. Und tatsächlich: ohne Skrupel und Herz, füllt sich Peters Geldbeutel zusehends. Aber genießen kann er es nicht. Und auch seine geliebte Lisbeth möchte sich lieber an seinem warmen Herzen, als an kaltem Gold wärmen.

Ein Märchen, das nach nichts geringerem als dem Sinn im Leben fragt und vor Augen führt, dass Geld und Habgier niemals ganz erfüllen können. Die neue Felsenbühne Rathen bietet die unvergleichliche Kulisse für diesen schaurigen Märchenklassiker!

Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Team/Besetzung

Inszenierung Peter Kube
Bühnenbild & Kostüme Ralph Zeger
Musik Hans-Peter Preu

Komplette Besetzung hier

Termine

Premiere am 15.07. um 19.00 Uhr
weitere Termine 14.07. um 10.30 Uhr
17./20./21. und 24.07.22 um 17.00 Uhr
16./22. und 23.07.22 um 19.00 Uhr
Ort Felsenbühne Rathen

Tickets

Theaterkasse Radebeul Di & Do 10-13 Uhr & 14-18 Uhr | Mi & Fr 10-13 Uhr
Theaterkasse Rathen Öffnung jeweils 4 Stunden vor Vorstellungsbeginn
telefonisch unter 0351 89 54 214
www.landesbuehnen-sachsen.de

Autor

verfasst von:
Benjamin Abicht
veröffentlicht am:
6. Juli 2022

Download