Hochkarätiges Programm von Mai bis September 2022 in Rathen

Am 30. September präsentierten die Landesbühnen Sachsen das neue Konzept der Felsenbühnen Festspiele im Kurort Rathen sowie die ersten Programmhöhepunkte für 2022. Kurz vor der Weihnachtszeit stehen nun der komplette Spielplan für Europas schönstes Naturtheater sowie die ersten Darsteller*innen für die kommende Open- Air-Saison fest:

Nach der Premiere von Leonard Bernsteins „Westside Story“ (24.06.) kommt mit „Das kalte Herz“ (ab 15.07.) ein packendes Theatererlebnis nach der bekannten Märchenerzählung von Wilhelm Hauff auf die Bühne im Nationalpark. In der Inszenierung von Peter Kube spielt Schauspieler und Kabarettist Tom Pauls die Figur des Holländermichels und Johannes Krobbach den Kohlenmunk-Peter.

Es folgt Hugo von Hofmannsthals Tragödie „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ (ab 04.08.) mit Sandra Maria Huimann in der Rolle der Buhlschaft und Tom Quaas als Jedermann. Der Dresdner Schauspieler steht regelmäßig für TV-Produktionen vor der Kamera und ist dem Theaterpublikum der Landeshauptstadt u. a. aus Engagements am Societaetstheater und am Staatsschauspiel Dresden bekannt, wo er seit 1994 in zahlreichen Produktionen zu sehen ist. Den Jedermann verkörpert er seit 2016 regelmäßig in der Landesbühnen-Inszenierung bei den Neuen Burgfestspielen Meißen.

Am 20. August ist die Premiere von Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ unter der Regie der designierten Operndirektorin Kai Anne Schuhmacher geplant. In der Titelrolle steht Paul Gukhoe Song auf der Naturbühne.

Mit „Pettersson und Findus“ kehrt zudem ein Kinderbuch-Klassiker als Inszenierung für die ganze Familie in den Wehlgrund ein. Für die Bühne adaptiert und mit Musik umrandet, werden die beliebten Geschichten um den alten, schrulligen Pettersson, gespielt von Jürgen Haase, und seinen Kater Findus zum Highlight für Jung und Alt.

Der Spielbetrieb im Wehlgrund beginnt mit einer Eröffnungsgala am 5. Juni 2022 und endet mit Carl Orffs „Carmina Burana“ am 3. September. Ein Preview-Programm in der Vorsaison ermöglicht den exklusiven Besuch der Felsenbühne vor dem offiziellen Festspielstart zu Sonderpreisen.

Noch bis Heiligabend: Weihnachtsaktion 24%

Die Veröffentlichung des Spielplans verknüpfen die Landesbühnen Sachsen mit einer Weihnachtsaktion für die Felsenbühnen Festspiele 2022: Bis einschließlich Heiligabend gibt es 24% Rabatt auf die Tickets der kommenden Open-Air-Saison.

Kompletter Spielplan hier.

Tickets

Theaterkasse Radebeul
telefonisch unter 0351 89 54 214
im Internet unter www.landesbuehnen-sachsen.de
sowie an ausgewiesenen Vorverkaufsstellen

Autor

verfasst von:
Benjamin Abicht
veröffentlicht am:
16. Dezember 2021

Download