Projekt Beschreibung

SAX@PLAY geht in die zweite Runde! Nach einer erfolgreichen Vorstellung in Freital im März 2022 kommt das interaktive Theater-Game am Donnerstag, 21. April und Freitag, 22. April unter dem Titel RADEBEUL@PLAY in die Wein- und Gartenstadt. Anschließend soll das Spiel für weitere Städte adaptiert werden. Beginn ist an beiden Tagen jeweils ab 14.00 Uhr im Ortsteil Altkötzschenbroda. Geplant sind mehrere Starttermine in regelmäßigen Abständen:

21./22. April 2022 um: 14.00/14.20/14.40/15.00/15.20/15.40 und 16.00 Uhr

Die Landesbühnen Sachsen betreten mit diesem einmaligen Projekt nicht nur neue Wege im Bereich Theater-Games, es entsteht auch eine neue Verbindung zu den Städtepartnern – ein gemeinsamer Weg zu neuen Kulturerlebnissen mit digitaler Technik.

SAX@PLAY wurde innerhalb eines Jahres in mehreren Produktionsphasen entwickelt. Dabei haben Künstler:innen und Mitarbeitende der Landesbühnen Sachsen, aber auch Partner aus den Gastspielorten sich mit ausgewählten immersiven Techniken vertraut gemacht. In einem dreitägigen Hackathon wurden verschiedene Spielkonzepte entworfen, die Franz Kafkas Roman „Das Schloss“ zum Ausgangspunkt nahmen. Aus diesem Material wurde die App für das Theater-Game gemeinsam mit Expanding Focus entwickelt.

Copyright der Fotos: René Jungnickel

Konzept und Inhalt

Um die Stadt noch lebenswerter zu machen, wird auf Bürgerbeteiligung gesetzt. Als Vermesser wird das Publikum mit einem Messgerät in den Stadtraum entlassen, um Daten zu sammeln. Der Weg zur Smart City ist dabei das Ziel: Was ist die Stadt um mich herum? Welche Rolle spiele ich darin? Die Inszenierung des öffentlichen Raums mit digitaler Technik deutet die Orte um, lässt die Zuschauenden zu Spielenden werden und bringt sie in kafkaeske Situationen. Das Theaterpublikum wird bei SAX@PLAY zu Spieler:innen im öffentlichen Raum; wie in Kafkas Roman „Das Schloss“ bekommen sie Geschichten erzählt, müssen Orte finden, bewerten und selbst Entscheidungen treffen.

Besetzung

Projektleitung Dirk Neldner
Co-Projektleitung Johanna Jäger
Konzept Sven Ehrentraut, Johanna Jäger, Sven Laude, Dirk Neldner
Game Design Sven Ehrentraut
Text Robert Griess
Game-App-Programmierung expanding focus, Leipzig

Termine

Premiere 21.04.2022 ab 14.00 Uhr
weitere 22.04.2022 ab 14.00 Uhr
Ort Radebeul, Ortsteil Altkötzschenbroda

Tickets

Theaterkasse Radebeul Di-Fr 10-13 Uhr & 14-18 Uhr | Sa 15-18 Uhr
telefonisch unter 0351 89 54 214
oder direkt hier auf der Seite der Produktion

Autor

verfasst von:
Benjamin Abicht
veröffentlicht am:
19. April 2022

Download