Stellenausschreibung

Die Landesbühnen Sachsen GmbH sucht zum 01.08.2021 eine/n (m/w/d)

Presse- und Medienreferent*in  

Die Landesbühnen Sachsen GmbH ist Deutschlands zweitgrößtes Mehrspartenreisetheater (Musiktheater, Schauspiel, Tanz- und Figurentheater). Sie unterhält ihr Stammhaus in Radebeul und die Freilichtbühne im Kurort Rathen. Darüber hinaus erfolgen während der gesamten Spielzeit Gastspiele innerhalb und auch außerhalb des Freistaats Sachsen. Über 200 Mitarbeiter*innen sind verantwortlich für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von mehr als 600 Aufführungen pro Jahr.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Erfahrungen in jeder Form moderner Kommunikation.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die im Rahmen der Theaterarbeit anfallenden Tätigkeiten im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit wie 

  • die Entwicklung von strategischen Konzepten für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in enger Verbindung mit der Künstlerischen Leitung und der Abteilung Kommunikation & Marketing
  • das Verfassen druckfähiger Texte für interne und externe Veröffentlichungen mit zielgruppenentsprechender stilistischer Variabilität in print und online
  • das Konzipieren und Durchführen kreativer Kampagnen und Sonderaktionen (inclusive Social Media Kampagnen) zu den Projekten des Theaters 
  • die Kontaktpflege zu lokalen und überregionalen Journalist*innen und weiteren Multiplikatoren 
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen 
  • die Organisation und Betreuung von Presse/Film- und Fototerminen im Haus 
  • Pflege und Kontrolle der hauseigenen Websites, Social Media Kanäle und Kiosksysteme

 

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit den Inhalten Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise an einem Theater
  • ein ganzheitliches Verständnis von Kommunikation 
  • Grundkenntnisse in Bild-, Video- und Tonbearbeitung sowie auf Social Media-Plattformen 
  • Erfahrungen mit CMS-Systemen (Wordpress) 
  • sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und ein souveränes und freundliches Auftreten
  • die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen

Wir bieten:

  • Eine vielfältige, herausfordernde Tätigkeit in einem Mehrspartenhaus
  • Anstellung auf NV- Bühne
  • Mitgliedschaft in der Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (Bayerische Versorgungskammer)
  • Mitarbeiterrabatte und Jobticket
  • Gute Verkehrsanbindung

 

Mit unserer Ausschreibung richten wir uns ausdrücklich an alle Geschlechter, Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Eisold: bewerbung©landesbuehnen-sachsen.de

Bewerbungsschluss: 15.04.2021

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung herunterladen: