Stellenausschreibung

Die Landesbühnen Sachsen GmbH sucht für ab dem 01.01.2020 einen (m/w/d)

Sachbearbeiter Gebäudemanagement

in Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden/Woche), befristet bis zum 31.12.2020.

 

Die Landesbühnen Sachsen GmbH ist mit ihren Musiktheater-, Schauspielensembles und
ihrer Tanzcompagnie Deutschlands zweitgrößtes Reisetheater mit Stammhaus in Radebeul
bei Dresden. Über 200 Mitarbeiter sind verantwortlich für die Organisation, Vorbereitung und
Durchführung von mehr als 600 Aufführungen pro Jahr in Sachsen und darüber hinaus.

 

Aufgabenschwerpunkte sind:

Sachbearbeitung

  • Terminkoordination sowie Kommunikation mit Fachplanern, Firmen und Behörden im Rahmen von Bau- und Sanierungsarbeiten
  • Angebotseinholung sowie Mitwirkung bei Angebots- und Auftragsverhandlungen
  • Mitwirkung bei der Planung, Steuerung und Überwachung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Mitarbeit in der Beauftragung, Steuerung und Überwachung von Um- und Ausbaumaßnahmen im Sinne der Instandhaltung
  • regelmäßige enge Abstimmung mit Abteilungsleitung zur Sicherstellung der aktuellen Arbeiten und Maßnahmen
  • Erarbeitung und Pflege von Verbrauchs- und Budgetstatistiken
  • Dokumentation, Ablage, Archivierung

Hausinspektion

  • Regelmäßige, aktive Sichtkontrolle und Mitarbeit bei den Hausrundgängen und Dokumentation von Schäden
  • Vorbereitung und Zuarbeiten für Planung und Budgetierung betriebserhaltender und investiver Maßnahmen
  • Durchführung von Kleinreparaturen im Rahmen des Hausdienstes
  • Begleitung und Kontrolle externer Dienstleister, Einhaltung Hausordnungspflichten und ordnungsgemäßer Abfallentsorgung

 

Erwartet werden:

  • abgeschlossene technische oder handwerkliche Ausbildung bzw. technisch und/oder kaufmännische Ausbildung im Immobilienbereich
  • Erfahrungen im technischen/baulichem Gebäudemanagement oder im Bereich Projekt-/Baumanagement, Bauüberwachung im Bestand
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Gewerke übergreifende Fachkenntnisse, Rundumblick wünschenswert
  • sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse in MS-Office, insbesondere MS Excel und MS Word
  • selbständige, zuverlässige Arbeitsweise
  • PKW-Führerschein Klasse B von Vorteil

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Umsetzung von eigenen Ideen und die Arbeit in einem innovativen, engagierten und hilfsbereiten Team
  • Vergütung nach Haustarifvertrag
  • Mitarbeiterrabatte und Jobticket
  • Gute Verkehrsanbindung

 


Bewerbungsschluss: 30.11.2019


Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Richten Sie diese bitte an
Frau Eisold vorzugsweise per E-Mail an bewerbung©landesbuehnen-sachsen.de. Bitte reichen
Sie nur Kopien ein, da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.

 

 

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung herunterladen: