Relaxed Performance

Koproduktion mit Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden – Uraufführung

Unsere Utopie von einer Gesellschaft, in der jeder sein darf, wie er ist, wird vom Alltag immer wieder unterbrochen. Wagner Moreiras erforscht zusammen mit der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen und mixed-abled Experten:innen, was Unterschiede auslösen kann und wie Zugehörigkeiten entstehen.
In einem neuartigen Konzept der Relaxed Performances, kombiniert mit Sensorial Adapted Performances geht es um nichts weniger, als eine Tanzperformance, die für alle zugänglich sein soll. In mehreren Räumen entstehen verschiedene Choreografien, die in einer entspannten Atmosphäre dem Zuschauenden viele Freiheiten lassen.

Besonders geeignet für Menschen mit Einschränkungen oder besonderen Bedürfnissen.

Besetzung

Vorstellungstermine