Aufführung des Franziskaneum Meißen

 

Es spielen: Schüler*innen der Klassen 5 bis 12 der Jugendtheatergruppe KF am Franziskaneum Meißen 

Leitung: Carola Damme, Annette Eckardt und Benjamin Graul

Schön ist die Welt und grausam, verehrtes Publikum, aber unsere Geschichte ist es nicht! In einem Kinderzimmer irgendwo in einer Großstadt: der/die Titelheld*in unserer Geschichte, hat genug von der Welt da draußen: zu viel Krieg, Krankheit, Konsum, Eitelkeit und Egoismus und zu wenig Elternliebe, Zuversicht und Halt. Und so verkriecht sich der/die Titelheld*in ins Bett und träumt sich stattdessen in eine Welt hinein, in der das Wünschen noch geholfen hat. 

Auf geht’s, verehrtes Publikum: galaktisch, fantastisch, märchenhaft!

Und damit frank und frei hineingesprungen in den Strudel der Geschichte!

 

Vorstellungstermine

Fr
30
Jun 23
15:00 Uhr
Premiere
Voraufführung

Besetzung