Von Carlo Collodi | In einer Bearbeitung von Odette Bereska

ab 6

Etwas fasziniert den Holzschnitzer Geppetto sofort an diesem einfachen Stück Holz und er beginnt, daraus eine kunstvolle Puppe zu fertigen. Und tatsächlich: noch während der Arbeit wird das Stück Holz lebendig und spielt Geppetto freche Streiche. Ausgestattet mit Neugier, Vorfreude, Übermut und Furchtlosigkeit beginnt eine abenteuerliche Reise. Pinocchio lässt sich von den Halunken Fuchs und Kater übers Ohr hauen, flieht aus dem Zirkus und endet im Bauch des Walfisches. Entgegen der guten Ratschläge von Vater Geppetto und der blauen Fee, stürzt sich die kleine Puppe in die Welt hinein. Sie muss ihre eigenen Erfahrungen machen und kann nur dadurch ein richtiges Kind werden. Dabei ist es gleichgültig, ob aus der Puppe ein Junge oder ein Mädchen wird. Und noch heute können wir uns fragen, was uns ganz und gar menschlich macht?

Tickets für den Online-Stream erhalten Sie unter https://dringeblieben.de/landesbuhnen-sachsen/videos.

Besetzung

Vorstellungstermine

Mo
13
Dez 21
10:00 Uhr
Premiere
Di
14
Dez 21
10:00 Uhr
Premiere
Do
17
Mrz 22
10:00 Uhr
Kulturhaus Freital
Premiere