Schauspiel von Laura Wade

Einen spannenden Job und ein selbständiges Leben aufzugeben, um dem Mann im perfekt geputzten Zuhause jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, klingt in Zeiten der Gleichberechtigung bizarr. Für Judy indes bedeutet das Hausfrauendasein absolute Erfüllung.  Die 50er Jahre sind ihre und ihres Mannes Johnny große Leidenschaft, nicht nur der Look, auch die Werte dieser Zeit.

Wäre da nur nicht die lästige Realität: Geldsorgen, Eifersucht auf die attraktive Chefin ihres Mannes und ihre Mutter, die ihr vorhält, ihre berufliche Zukunft für einen Spleen wegzuwerfen.

In Zeiten von „Retro Housewifes“ und #MeToo-Debatte hat Laura Wade ein spannendes und amüsantes Stück über gesellschaftliche Erwartungen geschrieben, die suggerieren, wie das vielbeschworene „gute Leben“ auszusehen habe. Nach der Uraufführung in London 2019 wurde das Stück mit dem Laurence Olivier Award ausgezeichnet.

Besetzung

Vorstellungstermine

Sa
19
Nov 22
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
So
11
Dez 22
19:00 Uhr
Premiere
Voraufführung
Sa
17
Dez 22
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
Sa
31
Dez 22
15:00 Uhr
Premiere
Voraufführung