Ich und Du

Figurentheater von Ingeborg von Zadow – ab 5 Jahren

Manchmal kann man sich nicht sicher sein, ob alles so bleibt, wie es ist. Für den
neugierigen Doodle ist das eine prima Sache – sonst würde es ja langweilig
werden. Ziggy hingegen findet es schrecklich, nicht zu wissen, was passieren
wird. Denn wenn alles möglich ist, könnte ihm viel Schreckliches zustoßen. Zum
Beispiel ... ein Stein auf den Kopf fallen. Und man weiß noch nicht einmal wann!


Ziggy beschließt, dass der einzige Schutz vor solchen Gefahren eine Mauer ist.
Das scheint zunächst eine gute Idee. Zumindest steigt die Sicherheit vor herumfliegenden
Steinen. Nach und nach zeigen sich jedoch die Nachteile des Mauerbaus.


Denn Mauern schließen ein oder trennen. Am eigenen Leib erfahren die
beiden Freunde, dass Zweisamkeit nicht immer einfach ist und Bestimmerseinwollen
nicht zwangsläufig die Lösung bringt.


Der wundervolle Text von Ingeborg von Zadow wird durch das Spiel mit Figuren
um eine weitere Ebene bereichert. Wer hier denkt, alles sei so, wie es aussieht,
hat sich getäuscht!

junges.studio

 

Es spielt
Kora Tscherning

 

Inszenierung
Armin Peterka

Ausstattung
Nora Schruth

Figurenbau
Alina illgen

11.03.2020

Mittwoch

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

08:30 Uhr

Spiel: N.N.

11.03.2020

Mittwoch

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

10:30 Uhr

Spiel: N.N.

12.03.2020

Donnerstag

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

10:00 Uhr

Spiel: N.N.

21.03.2020

Samstag

Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

08:00 Uhr

Spiel: N.N.

31.05.2020

Sonntag

Winzergenossenschaft Meißen · Meißen

15:00 Uhr

Spiel: N.N.