Eine Musikalische Weltreise | Chorkonzert der Landesbühnen Sachsen

Der Damen- und Herrenchor der Landesbühnen begeben sich für Sie auf eine große musikalische Reise! Das vielfarbige Programm mit Chorstücken aus aller Welt enthält neben a cappella gesungenen Volksliedern auch bekannte Chorstücke aus bekannten und beliebten Opern. So entführen die „Polowetzer Tänze“ aus „Fürst Igor“ von Borodin nach Russland, „Zitti, zitti“ aus „Rigoletto“ von Verdi nach Italien, „O Isis und Osiris“ aus Mozarts „Zauberflöte“ nach Ägypten oder aber ein Evergreen wie „Manhã de Carneval“ von Luis Bonfá nach Brasilien sowie eine Chorbearbeitung des Strauß-Walzers „An der schönen blauen Donau“ nach Österreich.

Eine ganz besondere Herausforderung für die Sängerinnen und Sänger des Opernchores ist es, dass alle Stücke in Originalsprache vorgetragen werden – von Norwegisch über Tschechisch bis Schwyzerdütsch ist alles dabei!

In diesem Programm wird der gesamte Chor in Gruppen und mit Klavierbegleitung zu erleben sein.

Musikalische Leitung
Karl Bernewitz

Ausstattung
Irina Steiner

Klavierbegleitung
Anja Greve

Dramaturgie
Gisela Zürner

 

Moderation
Sophie Lüpfert

 

Es singen Mitglieder*innen des

Chores der Landesbühnen Sachsen