Neunte Sinfonie

Sonderkonzert der Landesbühnen Sachsen

Programm

Siegfried Thiele
"Kafka-Gesänge" für Sopran und Orchester

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor
über Friedrich Schillers «Ode an die Freude»

 

Wie seit Jahrzenten Tradition erkläingt zum Jahreswechsel Beethovens "Neunte", die mit der berühmten "Ode an die Freude" im letzten Satz die rein instrumentale Ebene verlässt und die Sinfonie ins Vokalsinfonische steigert, um eine weltumspannende Brüderlichkeit zu beschwören.

Fortgesetzt auch wird die Tradition der letzten Jahre, die Sinfonie zusammen mit einem zeitgenössischen Werk aufzuführen, das einen spannenden Kontrast zu Beethoven bildet: Mit den fragilen "Kafka-Gesängen" gratulieren wir dem Komponisten Siegfried Theiel zu seinem 85. Geburtstag.

Musikalische Leitung
Ekkehard Klemm

 

Sopran
Stephanie Krone

Alt
Anna Schaumlöffel

Tenor
Aljaz Vesel

Bariton
Paul G. Song

 

Chöre
Chor der Landesbühnen Sachsen
(Einstudierung: Karl Bernewitz)
Singakademie Dresden 
(Einstudierung: Ekkehard Klemm)

 

 

30.12.2019

Montag

Auferstehungskirche Dresden · Dresden

19:30 Uhr

31.12.2019

Dienstag

Lutherkirche Radebeul · Radebeul

19:30 Uhr