Carmen

Oper von Georges Bizet

Bizet, dessen Komposition sich im Spannungsfeld zwischen Liebeshoffnung und Todesmut bewegt, hat im Vorfeld des Verismo ein realistisches und musikalisches Meisterwerk geschaffen.

Carmen, der Zigeunerin, einer temperamentvollen Ausnahmeerscheinung, der alle Männer zu Füßen liegen, geht ihre Freiheit über alles und dennoch sehnt sie sich nach wahrer Liebe. Ein scheinbar unlösbarer Widerspruch, der für alle Beteiligten in die persönliche Katastrophe führt. 

Vergeblich fordert Don José, der Carmen seine bürgerliche Existenz geopfert hat, von der Zigeunerin Treue. Vergeblich versucht das Bauernmädchen Micaela, Don José zu retten. Vergeblich wird der Torero Escamillo nach gewonnenem Kampf auf Carmen warten: Als Don José begreift, dass es ihm nie gelingen kann, eine Frau wie Carmen dauerhaft an sich zu binden, zerstört er ihr Leben und damit das eigene.

«Ein ergreifender Opernabend mit schönen Bildern, eingängiger Musik, großen Emotionen und überzeugenden Figuren.» SÄCHSISCHE ZEITUNG

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen

 

Musikalische Leitung Hans-Peter Preu

Inszenierung Manuel Schöbel

Choreografie Kathrin Wolfram

Regiemitarbeit Judika Semler

Ausstattung Stefan Wiel

 

Zuniga Michael König

Morales Fred Bonitz

Don José Kay Frenzel / Sebastjan Podbregar

Escamillo Paul Gukhoe Song

Dancairo Andreas Petzoldt

Remendado Marcus Sandmann

Frasquita Iris Stefanie Maier

Mercedes Antje Kahn

Carmen Silke RichterPatrizia Häusermann

Micaela Anna Erxleben / Lilia Milek

Lillas Pastia / Alcalde Stefan Glause

Arbeiterin Mu-Yi Chen

Soldat Norbert Kegel

Picadores Mu-Yi Chen, Norbert Kegel, Arne König, Michal Sandor

Es singen Mitglieder des Opernchores der Landesbühnen Sachsen und des Freien Opernchores Sachsen ChoruSa. Es singen und spielen Mitglieder des Kinderchores und der Tanz-Werkstatt der Landesbühnen Sachsen.

 

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren:

La Traviata 

22.12.2017

Freitag

Landesbühnen Sachsen - Hauptbühne · Radebeul

19:30 Uhr

Musikalische Leitung: Hans-Peter Preu · Regiemitarbeit / Abendspielleitung: N.N. · Inspizienz: Beate Aps · Soufflage: Martin Andersson · Regieassistenz: Christin Rettig · Zuniga: Michael König · Morales: Fred Bonitz · Don José: Kay Frenzel · Escamillo: Paul Gukhoe Song · Dancairo: Andreas Petzoldt · Remendado: Marcus Sandmann a.G. · Frasquita: Iris Stefanie Maier · Mercedes: Antje Kahn · Carmen: Patrizia Häusermann a.G. · Micaela: Anna Erxleben · Lillas Pastia / Bergführer/ Bürgermeister: Stefan Glause · Arbeiterin: N.N. · Soldat: N.N. · Picadores: N.N.

31.01.2018

Mittwoch

Lausitzhalle Hoyerswerda · Hoyerswerda

19:30 Uhr

Musikalische Leitung: Hans-Peter Preu · Regiemitarbeit / Abendspielleitung: N.N. · Inspizienz: Beate Aps · Soufflage: Martin Andersson · Regieassistenz: Christin Rettig · Zuniga: Michael König · Morales: Fred Bonitz · Don José: Sebastjan Podbregar · Escamillo: Paul Gukhoe Song · Dancairo: Andreas Petzoldt · Remendado: N.N. · Frasquita: Iris Stefanie Maier · Mercedes: Antje Kahn · Carmen: Silke Richter a.G. · Micaela: Lilia Milek a.G. · Lillas Pastia / Bergführer/ Bürgermeister: Carsten Linke a.G. · Arbeiterin: N.N. · Soldat: N.N. · Picadores: N.N.

04.03.2018

Sonntag

Landesbühnen Sachsen - Hauptbühne · Radebeul

15:00 Uhr

Musikalische Leitung: Hans-Peter Preu · Regiemitarbeit / Abendspielleitung: N.N. · Inspizienz: Beate Aps · Soufflage: Martin Andersson · Regieassistenz: Christin Rettig · Zuniga: Michael König · Morales: Fred Bonitz · Don José: Sebastjan Podbregar · Escamillo: Paul Gukhoe Song · Dancairo: Andreas Petzoldt · Remendado: N.N. · Frasquita: Iris Stefanie Maier · Mercedes: Antje Kahn · Carmen: Patrizia Häusermann a.G. · Micaela: Anna Erxleben · Lillas Pastia / Bergführer/ Bürgermeister: Carsten Linke a.G. · Arbeiterin: N.N. · Soldat: N.N. · Picadores: N.N.