Seit Sommer 2020 spielen die Landesbühnen Sachsen auf der Nordterrasse von Schloss Moritzburg das Erfolgs-Musical „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Vor der traumhaften Kulisse des Originaldrehortes des gleichnamigen DEFA-Klassikers ist ein einmaliges Theatererlebnis garantiert. Moritzburg fasziniert nicht nur durch die beeindruckende barocke Schlossanlage in symmetrischer Konzeption. Die Moritzburger Teichlandschaft lädt gleichermaßen zu Erkundungstouren rund um Aschenbrödels „Heimat“ ein.

Besucher:innen unseres Musicals erwartet ein besonderer Vorzug: Gegen Vorlage eines Tickets für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ erhalten Sie den ermäßigten Eintritt für die Schlossausstellung. Neben der regulären Schlossausstellung erwarten Sie wechselnde Sonderausstellungen.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Landensbühnen Sachsen - Elbland Theatersommer - Logo

Elbland Theatersommer

Seit 2020 bieten wir Sommer-Open-Air im Landkreis Meißen und in Dresden an ausgewählten Spielstätten an. Unsere Spielstätten im sächsischen Elbland werden dabei durch den Fluss Elbe mit unserer Kultspielstätte, der Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz, verbunden.

Winnetou im Lößnitzgrund
Neue Burgfestspiele Meißen
Konzertplatz Weißer Hirsch

Aktuelles vom Schloss Moritzburg

Spielplan

aktuell noch keine Termine veröffentlicht

Tickets & Anfahrt

Tickets für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ erhalten Sie an allen bekannten VVK-Stellen sowie in der Theaterkasse Radebeul und Touristinformation Moritzburg.

Vollpreis 25 €
Ermäßigt 17 €

Abendzuschlag

Bei Ticketerwerb an der Abendkasse (eine Stunde vor Vorstellungsbeginn) gilt der Abendkassenpreis: 2,00 € Zuschlag pro Ticket, gilt auch für Kinder und Schüler.

Anreise mit Bus und Bahn

Die Eintrittskarten für unsere Vorstellungen auf Schloss Moritzburg gelten 4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Vorstellungsbeginn als Fahrausweise in allen Nahverkehrsmitteln – außer Sonderverkehrsmitteln – im VVO-Verbundraum.

Landesbühnen Sachsen - VVO

Anreise mit dem Auto

Bitte parken Sie in 01468 Moritzburg, Kalkreuther Straße.

Anfahrt über:

  • Autobahn A4: Abfahrt Dresden-Wilder Mann und der Ausschilderung folgen
  • Autobahn A13: Abfahrt Radeburg und der Ausschilderung folgen
Routenplanung mit GoogleMaps

Erlebnisfahrt mit dem „Lößnitzdackel“

Lößnitzgrundbahn

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn – auch liebevoll „Lößnitzdackel“ genannt – von Radebeul durch den Lößnitzgrund bis nach Moritzburg. Informationen zum Fahrplan und Tickets erhalten Sie unter

Lößnitzgrundbahn

Service vor Ort

Der Einlass beginnt eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Die Abendkasse und den Einlass finden Sie auf der linken Seite (von dem Schlosseingang aus gesehen) der Nordterrasse.

Die Abendkasse (westlicher Zugang zur Nordterasse) öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Hier können Sie auch Programmhefte, Sitzkissen, Regenponchos und Andenken an Ihren Vorstellungsbesuch auf Schloss Moritzburg erwerben. Kleine Prinzessinnen und Prinzen erhalten hier zauberhafte Andenken an ihren Besuch auf Schloss Moritzburg.

Jacken, Regenschirme und Rucksäcke bzw. Taschen können Sie mit in den Zuschauerraum nehmen. Es gibt keine offizielle Garderobe. Bitte sehen Sie von der Mitnahme übermäßigen Gepäcks ab.

Am Fuß der Treppe zur Nordterrasse, westlicher Zugang, befindet sich ein Toilettencontainer für die Besucher:innen unseres Musicals.

Der barrierefreie Zugang zu unserem Musical erfolgt über die Hauptzugangsauffahrt (südliche Richtung) auf die umlaufende Terrasse von Schloss Moritzburg. Ausgewiesene Rollstuhlfahrerplätze garantieren Ihnen ein einmaliges Theatererlebnis auf Schloss Moritzburg. Bei Fragen wenden Sie sich gern an unseren Service vor Ort.

Vor der Vorstellung und während der Pause können Sie im Vorstellungsgelände Getränke und Snacks kaufen. Der Imbisswagen befindet sich gut sichtbar im östlichen Bereich der Nordterrasse.

Im Schlosscafé und im Ort Moritzburg gibt es gastronomische Angebote von Mittagstisch bis Kaffeetafel.

Wer sich vor der Vorstellung noch die Zeit nimmt kann durch die barocke Parkanlage von Moritzburg, um den Teich und bis zum Leuchtturm oder Fasanenschlösschen wandern. Ein Besuch des Schlossmuseums ist ebenfalls ein Erlebnis und lässt von vergangenen Zeiten in Prunk träumen. Gegen Vorlage eines Tickets unseres Musicals erhalten Sie zudem den ermäßigten Eintrittspreis auf Schloss Moritzburg.

Das sächsische Elbland bietet darüber hinaus zahlreiche touristische Möglichkeiten und Angebote für abwechslungsreiche Urlaube und Erkundungstouren. Neben zahlreichen Schlössern und Burgen, Heimat- und Kunstmuseen sowie Outdoorangeboten ist das Elbland auch für seine Weinanbaugebiete, Meißner Porzellan und Fahrradwege berühmt.

Empfehlungen für einen Ausflug nach Moritzburg:

Noch mehr Ideen und Anreize für Ihren Besuch im sächsischen Elbland finden Sie auf den Seiten des Tourismusverband Dresden-Elbland, bei dem wir ebenfalls Mitglied sind.

Unser Aschenbrödel entführt sie fernab der Weihnachtszeit auf die romantische Schlossinsel in der Teichlandschaft Moritzburg. Reisegruppen bieten wir neben rabattierten Gruppenpreisen auch Paketempfehlungen mit Partnern vor Ort und in der Umgebung an. Wir beraten Sie gern!

Mehr Informationen