Zwar gab es in den 50er Jahren bereits eine Sparte Puppenspiel, doch erst unter Manuel Schöbel wurde die Sparte 2014/2015 an den Landesbühnen Sachsen wieder neu belebt. Seitdem hat die Sparte viele neue, auch spartenübergreifende Akzente gesetzt und sowohl Produktionen für die Allerkleinsten (ab 2 Jahren), für Kleinkinder und Grundschüler, aber auch die Oberstufe („Der Prozeß“ nach Kafka) initialisiert. Seit der Spielzeit 2020/21 ist Konrad Till neuer Leiter der Sparte und bringt neben einem vielfältigen Repertoire auch Produktionen für Erwachsene auf den Spielplan.

Die Sparte Figurentheater lebte stets von dem Austausch mit freien Puppenspielern:innen. Seit der Spielzeit 2021/22 gehört auch eine eigene Dramaturgin zur Sparte.

Weitere Sparten

Ensemble

Repertoire

Unser Figurentheater hat nur wenig mit dem klassischen „Kasperletheater“ gemein – schließlich umfasst das Spiel mit Figuren und Objekten vielmehr und eröffnet auch künstlerisch eine Bandbreite an Dimensionen. Zum Repertoire unseres Figurentheaters gehören Objektspiele, Marionettentheater, Puppenspiel für Kinder sowie Figurentheater für Erwachsene.