Das markante Amphitheater mit seinen ca. 5.000 Sitz- und Stehplätzen liegt in Dresdens größter Parkanlage, dem Großen Garten, unweit von anderen Sehenswürdigkeiten wie dem Dresdner Zoo und dem Carolaschlösschen. Die Geschichte der Freilichtbühne Junge Garde reicht zurück in die 1950er Jahre, als das Veranstaltungsareal zur Erheiterung der kriegsgebeutelten Dresdner Einwohner:innen angelegt wurde. Seit den 1990er Jahren ist die Junge Garde vor allem durch Rock-, Pop- und Schlager-Konzerte geprägt.

Spielplan

Sonntag
08
September 2024
17:30
Carmina Burana & Filmmusik von »Fluch der Karibik« bis »Star Wars«
Premiere
Voraufführung

Tickets & Anfahrt

Vorverkauf

Tickets zum Preis von 38,- € (Vollzahler) bzw. 33,- € (Ermäßigt) sind in unserem Onlineshop erhältlich sowie an der Theaterkasse Radebeul und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ermäßigung

Schülerinnen und Schüler, Schwerbehinderte, ALG II- und Sozialhilfeempfänger sowie Studierende, BFD- und FSJ-Leistende gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises. Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen „B“ wird eine Freikarte gewährt.

Anreise mit Bus und Bahn

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖPNV. Die Haltestellen „Karcherallee“ und „Tiergartenstraße“ sind in ca. 10 bis 15 Minuten fußläufig erreichbar.

Anreise mit dem Auto

Die Freilichtbühne Junge Garde liegt im Großen Garten. Es gibt nur wenige Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, daher empfehlen wir Ihnen die Anreise mit dem ÖPNV.

Service vor Ort

Die Abendkasse öffnet 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Der Einlass beginnt 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen Taschenkontrollen durchgeführt werden und verzichten Sie auf das Mitführen von gefährlichen Gegenständen, wie z. B. Taschenmessern, Glasflaschen und Stockschirmen.

Mitgebrachten Taschen sollten eine Größe von ca. A4 Format nicht überschreiten.

Drogen jeglicher Art sind strengstens verboten. Zuwiderhandlung wird mit einem Verweis und gegebenenfalls sogar mit einer Anzeige geahndet. Stark alkoholisierten oder unter Einfluss von Drogen stehenden Personen kann der Zutritt zum Veranstaltungsgelände und damit die Teilnahme an der Veranstaltung verweigert werden.

Das Mitbringen fremdenfeindlichen, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden sowie rechtsradikalen Propagandamaterials ist untersagt. Das Verbot gilt auch für Kleidung o.ä.

Für Ihre gastronomische Versorgung stehen verschiedene Bars und Imbisswagen bereit.

Die Toiletten befinden sich im oberen Teil des Areals.

Plätze für Rollstuhlnutzende sind in begrenztem Umfang verfügbar. Bitte wenden Sie sich zur Buchung an unsere Theaterkasse.

Ein Behinderten-WC ist vorhanden und kann mit einem Euro-Schlüssel geöffnet werden.

Aus Sicherheitsgründen ist das Mitführen jeglicher Tiere nicht gestattet.

Die Freilichtbühne ist überdacht, sodass die Veranstaltung auch bei mäßigem Regen stattfinden kann. Da der Publikumsbereich jedoch nicht überdacht ist, empfehlen wir wettergerechte Kleidung. Schirme sind ungeeignet, da sie anderen Gästen die Sicht auf die Bühne versperren.