Datenschutzerklärung

 

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir über Sie bei Nutzung dieser Homepage erheben und wie wir diese verwenden.

Beim Zugriff auf unsere Website werden Daten wie IP-Adresse des Rechners, verwendeter Internet-Browser, Datum, Uhrzeit und Verweildauer protokolliert. Diese Daten dienen uns für statistische Zwecke, zur Verbessrung unseres Internetangebots und ggf. zur Kontaktaufnahme. 

Darüber hinaus speichern und erfassen wir über diese Website keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. im Rahmen der Kontaktaufnahme) bzw. im Rahmen der nachfolgenden Hinweise. Die Daten werden durch uns entsprechend der nachfolgenden Hinweise verarbeitet. Außerhalb dieser Hinweise erfolgt die Verarbeitung der Daten vertraulich und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Ihre Daten werden außerhalb der nachfolgenden Hinweise nicht an Dritte weitergegeben bzw. in Drittländer übermittelt.

1.       Verlinkung mit anderen Webseiten, Rodrigue

Das Online-Angebot kann Verweise zu anderen Webseiten (sog. externe Links), bspw. Rodrigue enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Webseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Klick auf einen Verweis einer anderen Webseite auch anderen Datenschutzbestimmungen unterfallen. Wir haben keinen Einfluss auf die dortige Datenverarbeitung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2.    Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Landesbühnen Sachsen GmbH
Meißner Straße 152
01445 Radebeul

Tel.: +49 351 89 54 - 0
Fax: +49 351 89 54 2 01

E-Mail: info[at]landesbuehnen-sachsen.de 
Web: www.landesbuehnen-sachsen.de

 

3.    Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

4.    Social Media Plugins:

Außerdem bieten wir auf unserer Homepage Plugins zu Facebook, Twitter, YouTube an. Die Plugins sind im Interesse unserer Nutzer datenschutzfreundlich eingebunden ("Shariff"), sodass Ihre Daten nur dann an die Server des Sozialen Netzwerks übertragen werden, wenn Sie den entsprechenden Button anklicken. Erst, wenn Sie mittels des Klicks Ihr Einverständnis erteilt haben, wird eine Verbindung zum jeweiligen Server erzeugt und die Daten - entsprechend den Nutzungsbedingungen des Sozialen Netzwerks – übermittelt.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt des Weiteren Folgendes: Betroffene Personen: Nutzer unserer Social-Media-Präsenzen; Verarbeitete Datenkategorien: Bestandsdaten (z.B. Namen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben), Nutzungsdaten (z.B. Interesse an Inhalten) sowie Meta- und Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen und IP-Adressen); Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Datenverarbeitungen erfolgen, soweit diese unserer Verantwortlichkeit unterliegen zu Zwecken der Informationsbereitstellung, der Kommunikation, des Marketings sowie zur Reichweitenmessung.

Der Betrieb der Social-Media-Präsenzen ergibt sich aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich die jeweiligen Interessen aus den vorgenannten Zwecken ergeben.

Speicherdauer: Eine Speicherung der durch uns verarbeiteten Datenkategorien erfolgt allein innerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Auf die konkrete Speicherdauer haben wir in den meisten Fällen keinen Einfluss, da diese durch die Anbieter der sozialen Netzwerke festgelegt werden. Informationen hierzu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Sofern die Speicherdauer in Einzelfällen durch uns beeinflusst werden kann, erfolgt eine Löschung nach Zweckerfüllung unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch die Unternehmen erhoben werden und informieren daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

a) Facebook

Durch die Betätigung des Buttons erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen haben. Dabei können Daten über die besuchten Webseiten, Datum, Uhrzeit sowie weitere browserbezogene Daten (bspw. IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem) erhoben und gespeichert werden. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook darüber hinaus noch weitere Information erhalten und weitere Cookies speichern. Hierzu kann eine Zuordnung der Daten zu Ihrem Facebook-Konto erfolgen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich im Vorfeld des Besuchs unserer Website bei Ihrem Konto auszuloggen. Laut eigenen Angaben von Facebook werden die Daten nach 90 Tagen anonymisiert, so dass sie nicht weiter mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, oder gelöscht. 

Diensteanbieter: Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Konzernmutter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA - Facebook Inc. ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active. Die Datenschutzerklärung: www.facebook.com/about/privacy, https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy. Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Einstellungen zu Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Zusätzliche Hinweise zur Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

b) Twitter  

Diensteanbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Konzernmutter: Twitter Inc., 1355 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA - Twitter Inc. ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active, Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy. Widerspruchsmöglichkeit bezüglich verschiedener Datenverarbeitungen: twitter.com/personalization.

c) YouTube Plugin und YouTube-Kanal Integration

Diensteanbieter: Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Konzernmutter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Fragen und Beschwerden zur Datenverarbeitung durch Google LLC richten Sie bitte vorzugsweise direkt an: Director, Privacy Legal, Google LLC, Data Protection Office. Wenn Sie eine unserer Webseiten mit einem eingebetteten Video aus unserem YouTube-Kanal besuchen, wird sofort eine direkte Verbindung zu folgenden Servern von Google LLC bzw. der Tochtergesellschaft YouTube LLC hergestellt: youtube.com, i.ytimg.com, www.google.com, yt3.ggpht.com. Dadurch werden Ihre Zugriffsdaten übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie entsprechend unserem Kenntnisstand.

Hierdurch wird an den Youtube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Außerdem werden Ihre IP-Adresse sowie weitere browserbezogene Informationen übermittelt.

Sind Sie dabei als Mitglied bei Youtube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins, wie z.B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z.B. YouTube-Benutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie ein YouTube-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass YouTube über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei YouTube ausloggen.

Die Rechtsgrundlage für die Integration des YouTube-Kanals in die Webseite ist ein berechtigtes Interesse der Landesbühnen Sachsen GmbH nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Widerspruchsmöglichkeit bezüglich zielgerichteter Werbeanzeigen: https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de.

Die Datenübermittlung in die USA erfolgt auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 Abs. 2 DSGVO, konkret auf Grundlage der von Google LCC beim U.S.-Handelsministerium erworbenen Privacy-Shield-Zertifizierung: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google LLC, finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

5.    Einsatz von Cookies  [OH|DIfD1] 

Wir verwenden keine Cookies.

6.    Google-fonts

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Fonts. Google Fonts sind sogenannte Google-Schriften von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Verarbeitete Datenkategorien: Nutzungsdaten (z.B. Interesse an Inhalten) sowie Meta- und Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen und IP-Adressen), nach Google-Angaben aggregiert.

Mit Google Fonts können wir auf unserer eigenen Webseite Schriftarten nutzen und müssen sie nicht eigens aus unserem Server laden. Google Fonts hilft uns die entsprechende Qualität unserer Webpräsenz hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind für Internetseiten optimiert. Dabei werden die Zeiten für das Herunterladen großer Datenmengen gespart, wodurch die Ladezeit verkürzt wird. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google erfolgen die Anfragen für Schriften separat von allen anderen Google-Diensten. Rechtsgrundlage für das Nutzen von Google Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Hier wird kein Cookie gesetzt und es ist nicht möglich, Sie über ein Cookie zu tracken. Google beschränkt sich nach eigener Angabe tatsächlich nur darauf, Schriftarten bereitzustellen und wertet die Daten der Besucher nach eigenen Angaben nur aggregiert aus. D. h., die Summe aller Daten wird nur benutzt, um Statistiken zu erstellen (z. B. welche Schriftart wie oft benutzt wird.).

7.    Kontaktmöglichkeit über die Internetseite www.landesbuehnen-sachsen.de

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird Ihre E-Mail inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für Rückfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir in keinem Fall weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt. In anderen Fällen ist die Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

8.    Intranet

Zugang zu diesem Bereich erhalten nur Mitarbeiter der Landesbühnen Sachsen GmbH. Sie haben Ihre Zugangsdaten vom Personalbüro erhalten. Falls Sie diese Daten nicht mehr auffinden können, wenden Sie sich bitte direkt an das Personalbüro.

9.    Nutzerrechte

Als Betroffener haben Sie nach den gesetzlichen Vorschriften folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO): Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO): Sie können die Berichtigung Ihrer Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO): Sie können die Löschung bzw. eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (gemäß Art. 18 DSGVO) verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO): Sie können personenbezogene Daten, die Sie uns übergeben haben, in einem übertragbaren Format erhalten.

Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an uns:

Landesbühnen Sachsen GmbH
Meißner Straße 152
01445 Radebeul

Tel.: +49 351 89 54 - 0
Fax: +49 351 89 54 2 01

E-Mail: info[at]landesbuehnen-sachsen.de

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig ist, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DS-GVO). Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

Sollte Ihr Wunsch mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidieren, werden die Daten gesperrt.

10.   Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sie können sich auf postalischem (Frau Eisold, Landesbühnen Sachsen GmbH, Meißner Straße 152, 01445 Radebeul) oder elektronischem Wege (E-Mail: bewerbung[at]landesbuehnen-sachsen.de) bewerben. Dabei werden einige personenbezogene Daten an uns übermittelt. Dies können sein: Ihr Name, Staatsbürgerschaft, Ihre Anschrift, Telefonnummer, Angaben zu Berufserfahrung und Ausbildung, Daten über Ihre Qualifikationen, Sprachkenntnisse und Ihre Zeugnisse sowie andere freiwillig angegebenen Daten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b i.V.m. Art. 88 Abs. 1 und § 26 Abs. 1 BDSG.

Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Entscheidung über die Einstellung oder Ablehnung erforderlich ist. Die Speicherdauer hängt in diesen Fall davon ab, ob einen Arbeitsvertrag unterschrieben wird. Kommt es zu einem Beschäftigungsverhältnis, können wir gemäß Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten.

Sofern wir Ihnen keine Tätigkeit anbieten können, bewahren wir Ihre Daten maximal sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens auf, sofern nicht eine längere Speicherung rechtlich erforderlich oder zulässig ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. f DS- GVO. Das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. Jede Entscheidung wird von befugten Personen persönlich getroffen.

Als Bewerber bei uns haben Sie gesetzliche Rechte, die im Kapitel 6 dieser Datenschutzerklärung genannt sind. Zu Ausübung dieser Rechte können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten jederzeit kontaktieren.

11. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten von Ihnen nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder, sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so dürfen die Daten nicht gelöscht werden und die weitere Verarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

12.   Datenschutzbeauftragter

In sämtlichen Datenschutzbelangen und zur Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß Art. 15 ff. der DS-GVO, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Dresdner Institut für Datenschutz

Hospitalstraße 4, 01097 Dresden

E-Mail: zentrale[at]dids.de

Web: www.dids.de

 

13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer darüber zur Verfügung gestellten Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.