Julia Rani wurde in Frankfurt am Main geboren und absolvierte ihr Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien. Zu ihren ersten Stationen zählten das Schauspielhaus Wien, das Theatre de la Ville Luxembourg und das Theater TAG in Wien. Anschließend folgten Engagements an den Schauspielbühnen Stuttgart, am Theater Ingolstadt und zuletzt von 2009-2013 am Theater Plauen-Zwickau. Zu sehen war sie bisher unter anderem als Grusche in «Der kaukasische Kreidekreis», als Antigone in «Antigone», als Amalia in «Die Räuber», als Lotte in «Werther», als Polly in «Die Dreigroschenoper».

Seit der Spielzeit 2013/2014 ist sie festes Ensemblemitglied an den Landesbühnen Sachsen.

Julia Rani

Rollen

Nächste Vorstellungen

Donnerstag
08
Dezember 2022
10:00
Die Schneekönigin
Tanztheater frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
Premiere
Voraufführung
Freitag
09
Dezember 2022
20:00
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Abo: WF
Premiere
Voraufführung
Sonntag
11
Dezember 2022
19:00
Zuhause bin ich Darling
Schauspiel von Laura Wade
Premiere
Voraufführung
Dienstag
13
Dezember 2022
10:00
Die Schneekönigin
Tanztheater frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
Premiere
Voraufführung
Mittwoch
14
Dezember 2022
10:00
Die Schneekönigin
Tanztheater frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
Premiere
Voraufführung
Freitag
16
Dezember 2022
19:30
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Abo: W1, Pir
Premiere
Voraufführung
Donnerstag
29
Dezember 2022
19:30
Atmen
von Duncan Macmillan
Premiere
Voraufführung
Samstag
31
Dezember 2022
15:00
Zuhause bin ich Darling
Schauspiel von Laura Wade
Premiere
Voraufführung
Sonntag
01
Januar 2023
17:00
Harold und Maude
(Harold and Maude) Komöde von Colin Higgins | Ein Stück in zwei Akten
Premiere
Voraufführung
Samstag
07
Januar 2023
20:00
Atmen
von Duncan Macmillan
Premiere
Voraufführung