Julia Rani wurde in Frankfurt am Main geboren und absolvierte ihr Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien. Zu ihren ersten Stationen zählten das Schauspielhaus Wien, das Theatre de la Ville Luxembourg und das Theater TAG in Wien. Anschließend folgten Engagements an den Schauspielbühnen Stuttgart, am Theater Ingolstadt und zuletzt von 2009-2013 am Theater Plauen-Zwickau. Zu sehen war sie bisher unter anderem als Grusche in «Der kaukasische Kreidekreis», als Antigone in «Antigone», als Amalia in «Die Räuber», als Lotte in «Werther», als Polly in «Die Dreigroschenoper».

Seit der Spielzeit 2013/2014 ist sie festes Ensemblemitglied an den Landesbühnen Sachsen.

Julia Rani

Nächste Vorstellungen

Samstag
20
April 2024
19:00
Fräulein Else
Stückentwicklung nach Arthur Schnitzler
Ausschnitt zur langen Nacht der Theater
Premiere
Voraufführung
Samstag
20
April 2024
20:00
Fräulein Else
Stückentwicklung nach Arthur Schnitzler
Ausschnitt zur langen Nacht der Theater
Premiere
Voraufführung
Samstag
20
April 2024
21:00
Fräulein Else
Stückentwicklung nach Arthur Schnitzler
Ausschnitt zur langen Nacht der Theater
Premiere
Voraufführung
Sonntag
21
April 2024
19:00
König Ubu
Schauspiel von Alfred Jarry
Abo: S
Premiere
Voraufführung
Donnerstag
25
April 2024
18:00
Faust - Der Tragödie Erster Teil
Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe
Abo: SCH
Premiere
Voraufführung
Samstag
27
April 2024
19:30
König Ubu
Schauspiel von Alfred Jarry
Abo: WS
Premiere
Voraufführung
Sonntag
05
Mai 2024
19:00
König Ubu
Schauspiel von Alfred Jarry
Im Rahmen der Landesbühnentage 2024
Abo: W4, W5
Premiere
Voraufführung
Mittwoch
22
Mai 2024
17:00
Fräulein Else
Stückentwicklung nach Arthur Schnitzler
Zum 12. Sächsischen Theatertreffen
Schauspielhaus Leipzig
Premiere
Voraufführung
Samstag
15
Juni 2024
16:00
Peter Pan
Von Manuel Schöbel nach Motiven des Romans von James Matthew Barrie | ab 6
Premiere
Voraufführung
Sonntag
16
Juni 2024
16:00
Peter Pan
Von Manuel Schöbel nach Motiven des Romans von James Matthew Barrie | ab 6
Premiere
Voraufführung