Artemis Willms

Kaufmännische Geschäftsführerin

Artemis Willms wurde 1982 in Bochum geboren. Bereits während ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum sammelte die gebürtige Nürnbergerin erste Erfahrungen im Bereich des Musikmanagements im Orchestermanagement bei der Philharmonie Südwestfalen. Nach ihrem Studium 2007 war sie zunächst als Beraterin in einer internationalen Unternehmensberatung in Düsseldorf beschäftigt. Im Jahr 2009 wechselte sie als Assistentin des Orchestermanagers an das Gewandhaus zu Leipzig, 2010 übernahm Willms im Zuge der Vergabe zur Sanierung und Bau des neuen Konzertsaals im Kulturpalast Dresden die Stelle der Referentin des Intendanten der Dresdner Philharmonie. 2014 wurde Willms Verwaltungsdirektorin der Nürnberger Symphoniker.

Im September 2017 übernahm Artemis Willms das Amt als kaufmännische Geschäftsführerin an den Landesbühnen Sachsen.