Ja, so warn's die alten Rittersleut'

Idee und Regie
Alexander Wulke

Ausstattung
Irina Steiner

Dramaturgie
Johanna Jäger

 

Es spielen
Student*innen der Theaterakademie Sachsen

Sandra Naleppa

Sophie Hess

Anahita Müller

Annabel Bayer

Patricia E.S. Felsch

Sebastian D. Geiger

 

Musik
Alexander Wulke
Lars Kutschke
André Schubert

Ein Liederabend

„Es ritten drei Ritter zum Tore hinaus. Adé! Feinsliebchen, das schaute zum Fenster hinaus. Adé! Und wenn es denn soll geschieden sein, so reich mir dein goldenes Ringelein. Adé, adé, adé. Ja, Scheiden und Meiden tut weh!“

Was wären Ritter ohne ihre Frauen??? Die zurückgelassenen Angebeteten bereiten alles für die Ankunft ihrer Männer vor, die nach überstandenen Abenteuern und Gefahren endlich auf die Burg zurückkehren sollen. Dann müssen sie gehegt und gepflegt, bewundert und gefeiert werden. Doch noch ist es nicht soweit und die gesamte Frauenpower gilt dem einzigen zurückgelassenen Ritter. Ob er das übersteht?

Ein amüsant-romantischer, musikalischer Abend mit bekannten und noch nie gehörten Liedern aus dem Ritter (innen) – Alltag!

01.08.2021

Sonntag

Theaterzelt Rathen ·

19:00 Uhr

1: N.N. · 2: N.N. · 3: N.N. · 4: N.N. · 5: N.N. · 6: N.N. · Musiker: N.N.

08.08.2021

Sonntag

Theaterzelt Rathen ·

19:00 Uhr

1: N.N. · 2: N.N. · 3: N.N. · 4: N.N. · 5: N.N. · 6: N.N. · Musiker: N.N.

27.08.2021

Freitag

Theaterzelt Rathen ·

19:00 Uhr

1: N.N. · 2: N.N. · 3: N.N. · 4: N.N. · 5: N.N. · 6: N.N. · Musiker: N.N.

28.08.2021

Samstag

Theaterzelt Rathen ·

19:00 Uhr

1: N.N. · 2: N.N. · 3: N.N. · 4: N.N. · 5: N.N. · 6: N.N. · Musiker: N.N.