Stückentwicklung der Theaterwerkstatt 2

Es spielen: Elias Helbig, Elise Marie Grän, Emma Reinhold, Greta Wollrad, Hannah-Therese Barenschee, Henriette Marx, Julia Hunger, Lisa Erler, Luna Josefine Gerwig, Marie Strobel, Melissa Sophie Rodewald, Mia Trepte, Natalie Schulz, Philine Xenia Repmann, Sarah Schöne, Vanessa Hofrichter, Vincent Egger

Leitung: Steffen Pietsch und Annekathrin Handschuh

Choreografie: Luise Waldmann

Eine Stückentwicklung der Teilnehmer*innen der Theater-Werkstatt 2

Nachtgedanken. In der Nacht träume ich meistens, dass ich eine Art Superhero bin. Ich rette die Menschheit. Manchmal fliege ich und das heißt, dass der Tag stressig war und dass der Traum  der einzige Ort ist, wo man einfach alles hinter sich lässt und frei ist und schwebt.

Ein halbes Jahr lang haben sich die 11- bis 14-Jährigen der Theater-Werkstatt Fragen gestellt, Antworten gesucht und gefunden, Szenen gespielt, entworfen und wieder verworfen, Choreografien einstudiert und über ihre verschiedenen Leben philosophiert. Herausgekommen ist eine Collage von Szenen über und von siebzehn außergewöhnlichen Menschen, die ihre Geschichten tanzen, erzählen und spielen:

 

 

 

Vorstellungstermine

Fr
31
Mai 24
17:30 Uhr
Premiere
Voraufführung

Besetzung