Manuel Schöbel

Intendant und Geschäftsführer

Manuel Schöbel, geboren 1960, aufgewachsen in Dresden, studierte von 1980-1984 Theaterwissenschaft und Ästhetik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Anschließend - von 1984 bis 1991- übernahm er die Position des Chefdramaturgen am Theater der Jungen Generation, Dresden.

Von 1991 bis 2005 prägte er als Intendant des carrousel Theater an der Parkaue, dem Kinder- und Jugendtheater des Landes Berlin die Kinder- und Jugendtheaterszene im Land Berlin.

In den Jahren 2005/ 2006 wirkte er als freischaffender Regisseur in Senftenberg, Schwerin, Brandenburg Nolde/ Norwegen und Dresden.

Von 2006 bis 2011 leitete er als Intendant das Mittelsächsische Theater Freiberg/ Döbeln.

Im Oktober 2011 übernahm er die Funktion des Intendanten der Landesbühnen Sachsen und seit 1. August 2012 fungiert er als Intendant und Geschäftsführer der Landesbühnen Sachsen GmbH.

Seit 1982 arbeitet er als Autor für das Theater mit inzwischen über 35 Uraufführungen.

Manuel Schöbel übernahm zahlreiche Funktionen in der überregionalen Theaterszene: Von 1990 bis 2010 war er stellvertretender Vorsitzender der ASSITEJ und Vorsitzender des Kuratoriums für das Kinder- und Jugendtheaterzentrum der BRD, Frankfurt/Main und zugleich ist er Persönliches Mitglied des Internationalen Theaterinstituts.

Seine Lehrtätigkeiten führte ihn an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, die Technische Universität Berlin, Masterstudiengang Bühnenbild und an die Humboldt-Universität Berlin, Fakultät Theaterwissenschaften.