Am 8. September 2024 begrüßen die Solisten und der Chor der Landesbühnen Sachsen, die Singakademie Dresden e. V. und die Elbland Philharmonie Sachsen ihr Publikum zu einem besonders opulenten Konzert in der Jungen Garde im Großen Garten Dresden. Erklingen werden Melodien aus weltbekannten Filmen wie »Fluch der Karibik«, für den Klaus Badelt die energetische Musik geschrieben hat, sowie Kompositionen von John Williams für »Harry Potter und der Stein der Weisen« und dessen imposante »Star Wars«-Suite, für Fans der möglicherweise beste Soundtrack aller Zeiten. Zudem steht die berühmte »Carmina Burana« von Carl Orff auf dem Programm. Zugrunde liegen den Cantiones Profanae Orffs lateinische und mittelhochdeutsche Texte, aufgezeichnet um 1230 im Kloster Benediktbeuern. Die magische Gewalt, mit der die derben Tanz- und Sauflieder, aber auch die zarten Frühlings- und Liebeslieder den Komponisten überfielen, spiegelt sich in einer Musik von mitreisender Rhythmik bei zugleich raffinierter Schlichtheit. Der stimmgewaltige Chor »O Fortuna«, der die Wandelbarkeit des Glücks besingt, rahmt die Themenkreise »Frühling«, »Schenke« und »Liebe« ein.        

Vorstellungstermine

So
08
Sep 24
17:30 Uhr
Premiere
Voraufführung

Besetzung

  • Musikalische LeitungEkkehard Klemm
  • Chöre Chor der Landesbühnen Sachsen
    Singakademie Dresden e.V. und Chöre der Region
  • Orchester Elbland Philharmonie Sachsen