Seit Sommer 2020 spielen die Landes·bühnen Sachsen „Drei Hasel·nüsse für Aschen·brödel“.

Auf der Nord·terrasse von Schloss Moritz·burg.

„Drei Hasel·nüsse für Aschen·brödel“ ist ein Musical.

Und ein Märchen.

Es gibt auch einen Film.

Der Film wurde 1973 gedreht.

Unter anderem auf Schloss Moritz·burg.

Die Vor·stellung ist am Original·drehort.

Das ist ein einmaliges Theater·erlebnis.

Moritz·burg hat mehr als ein schönes Schloss.

Und eine symmetrische Schloss·anlage.

Es gibt das Moritz·burger Teich·gebiet.

Dort kann man viel entdecken.

Besucher und Besucherinnen des Musicals haben für die Schloss·ausstellung ermäßigten Eintritt.

Nach Vorlage eines Tickets für „Drei Hasel·nüsse für Aschen·brödel„.

Es gibt die normale Schloss·ausstellung.

Und wechselnde Sonder·ausstellungen.

Drei Hasel·nüsse für Aschen·brödel

landesbuehnen-sachsen_logo elbland theatersommer__2022_weiss

Elb·land Theater·sommer

Den Elb·land Theater·sommer gibt es seit dem Jahr 2020.

An bestimmten Orten im Freien gibt es tolle Unter·haltung.

Zum Beispiel im Land·kreis Meißen.

Und in Dresden.

Die Spiel·stätten im sächsischen Elb·land werden durch den Fluss Elbe mit der Felsenbühne Rathen verbunden.

Das ist die Kult·spiel·stätte der Landes·bühnen Sachsen in der Sächsischen Schweiz.

Der Lößnitz·grund ruft
Neue Burg·fest·spiele Meißen
Konzert·platz Weißer Hirsch

Spiel·plan

Samstag
17
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Sonntag
18
Juni 2023
16:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Mittwoch
21
Juni 2023
10:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Donnerstag
22
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Freitag
23
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Samstag
24
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Sonntag
25
Juni 2023
16:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Mittwoch
28
Juni 2023
10:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Donnerstag
29
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Freitag
30
Juni 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Samstag
01
Juli 2023
18:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung
Sonntag
02
Juli 2023
10:00
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm
Schloss Moritzburg
Premiere
Voraufführung

Tickets und An·fahrt

Tickets für „Drei Hasel·nüsse für Aschen·brödel“ gibt es in der Theater·kasse Radebeul.

Und der Tourist·information Moritz·burg.

Und an anderen Orten.

Diese nennen sich Vor·verkaufs·stellen.

Ticket·preise Dienstag bis Donnerstag Freitag bis Sonntag
Preis 25,00 € 27,00 €
Ermäßigt 16,00 € 17,00 €

Abend·zuschlag

Ein Ticket kann an der Abend·kasse gekauft werden.

Die Abend·kasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Vor·stellung.

Ein Ticket an der Abend·kasse ist 2,00 € teurer.

Das ist der Abend·kassen·zuschlag.

Der gilt auch für Kinder und Schüler.

Es gelten die AGB der Landes·bühnen Sachsen GmbH für Frei·luft·spiel·stätten.

AGB ist das kurze Wort für All·gemeine Geschäfts·bedingungen.

All·gemeine Geschäfts·bedingungen sind Regeln.

Eine Frei·luft·spiel·stätte ist ein Ort im Freien.

Da können zum Beispiel Theater·stücke und Konzerte gezeigt werden.

An·reise mit Bus und Bahn

Die Tickets für die Vor·stellung auf Schloss Moritz·burg können auch als Fahr·karte für den ÖPNV benutzt werden.

Die Tickets können 4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Vor·stellungs·beginn als Fahr·karte benutzt werden.

ÖPNV ist das kurze Wort für Öffentlicher Personen·nah·verkehr.

Das sind zum Beispiel Bus oder Bahn vom Verkehrs·verbund Ober·elbe.

Sonder·verkehrs·mittel zählen nicht dazu.

Das sind zum Beispiel die Kirnitzsch·tal·bahn und die Lößnitz·grund·bahn.

Der Verkehrs·verbund Ober·elbe regelt den öffentlichen Nah·verkehr in und um Dresden.

An·reise mit dem Auto

Bitte parken Sie unter der Adresse:

Kalkreuther Straße, 01468 Moritzburg.

Anfahrt über:

  • Auto·bahn A4: Ab·fahrt Dresden-Wilder Mann und der Aus·schilderung folgen
  • Auto·bahn A13: Ab·fahrt Rade·burg und der Aus·schilderung folgen
Weg planen mit GoogleMaps

Erlebnis·fahrt mit dem „Lößnitz·dackel“

Lößnitzgrundbahn

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Lößnitz·grund·bahn.

Die Lößnitz·grund·bahn wird auch „Lößnitz·dackel“ genannt.

Sie fährt von Rade·beul.

Durch den Lößnitz·grund.

Bis nach Moritz·burg.

Informationen zu Fahr·plan und Tickets gibt es unter

Lößnitz·grund·bahn

Service vor Ort

Der Ein·lass ist circa eine halbe Stunde vor Beginn der Vor·stellung.

Die Abend·kasse und der Ein·lass sind auf der linken Seite der Nord·terrasse.

Von dem Schloss·eingang aus gesehen.

Die Abend·kasse öffnet circa eine Stunde vor Beginn der Vor·stellung.

Sie ist am westlichen Zu·gang zur Nord·terrasse.

Hier können Programm·hefte und Sitz·kissen gekauft werden.

Und Regen·ponchos und Andenken an den Besuch auf Schloss Moritz·burg.

Für Kinder gibt es zauber·hafte Andenken an den Besuch auf Schloss Moritz·burg.

Es gibt keine offizielle Garderobe.

Jacken und Taschen können mit an den Platz genommen werden.

Regenschirme und Rucksäcke auch.

Bitte keine großen Gepäck·stücke mitbringen.

Es gibt einen Toiletten·container.

Der ist am Fuß der Treppe zur Nord·terrasse.

Westlicher Zu·gang.

Barriere·freiheit ist,

wenn alle Menschen etwas benutzen können.

Zum Beispiel: einen Eingang zu einem Haus.

Der barriere·freie Zu·gang zu dem Musical erfolgt über die Haupt·zugangs·auf·fahrt.

Aus südlicher Richtung auf die um·laufende Terrasse von Schloss Moritz·burg.

Plätze für Menschen mit Roll·stuhl garantieren ein einmaliges Theater·erlebnis auf Schloss Moritz·burg.

Bei Fragen hilft der Service vor Ort.

Es gibt ein gastronomisches Angebot im Vorstellungsgelände.

Der Imbiss·wagen ist im östlichen Bereich der Nord·terrasse.

Dort kann man vor der Vor·stellung Getränke und Snacks kaufen.

Und in der Vor·stellungs·pause.

Im Schloss·café und im Ort Moritz·burg gibt es gastronomische Angebote.

Von Mittags·tisch bis Kaffee·tafel.

Vor der Vor·stellung kann man in Moritz·burg viel anschauen.

Zum Beispiel die barocke Park·anlage.

Man kann um den Teich wandern.

Bis zum Leucht·turm.

Oder zum Fasanen·schlösschen.

Außerdem kann man das Schloss·museum besuchen.

Besucher und Besucherinnen des Musicals haben für die Schloss·ausstellung ermäßigten Eintritt.

Auch im sächsischen Elb·land kann man viel erleben.

Ein Aufenthalt ist voller Abwechslung und Abenteuer.

Es gibt viele Schlösser und Burgen.

Und Museen sowie Angebote im Freien.

Das Elb·land ist berühmt für seine Wein·anbau·gebiete,

Meißner Porzellan

und Fahrrad·wege.

Empfehlungen für einen Aus·flug nach Moritz·burg:

Mehr Ideen gibt es beim Tourismusverband Dresden-Elbland.

Da sind wir Mitglied.

Das Schloss Moritz·burg ist auf einer Insel.

In der Teich·land·schaft Moritz·burg.

Da ist es sehr romantisch.

Nicht nur zur Weihnachts·zeit.

Für Reise·gruppen gibt es vergünstigte Preise.

Günstig ist etwas,

wenn es nicht teuer ist.

Wir bieten auch Paket·empfehlungen an.

Mit Partnern vor Ort.

Und in der Umgebung.

Wir beraten Sie gern!

Mehr Informationen