Das Theater Radebeul nennt man auch Stamm·haus Radebeul.

Es war früher eine Gast·stätte.

Die Gast·stätte hieß „Goldne Wein·traube“.

Emil Grotzinger gründete 1945 die „Volks·oper Dresden“.

Die „Volks·oper Dresden“ wurde umbenannt in „Landes·oper Sachsen“.

1950 zog die „Landes·oper Sachsen“ in das Kultur·haus ein.

1951 kamen Schauspieler und Schauspielerinnen dazu.

Sie kamen aus dem Maxim-Gorki-Theater in Schwerin.

Gemeinsam nennen sie sich seitdem „Landes·bühne Sachsen“.

Nach der deutschen Wieder·vereinigung 1990 gab es das Theater immer noch.

In den Jahren 2000 und 2001 wurde das Theater saniert.

Seitdem ist es so wie es heute ist.

Mit auffallendem Glas·haus als Besucher·foyer.

Und Theater·eingang und modernen Klima- und Ent·lüftungs·anlagen.

Auf den Bühnen gibt es pro Jahr bis zu 26 Premieren.

Und 250 Vor·stellungen.

Und viele Gast·spiele.

Im Sommer auf den Outdoor-Bühnen.

Theater·kasse Radebeul

Öffnungs·zeiten:

  • Juni bis August

  • Dienstag und Donnerstag
    10:00 – 13:00 Uhr und
    14:00 – 18:00 Uhr

    Mittwoch und Freitag
    10:00 – 13:00 Uhr

Spiel·plan

Sparte
Abo
Filter
x
Sparte
Genre
Abo
Altersstufe

Unsere Bühnen

Haupt·bühne

Hauptbühne

Im Haupt·saal gibt es eine Bühne.

Die Bühne ist 100 Quadrat·meter groß.

„Große“ Stücke feiern da Premiere.

Zum Beispiel Opern und Schauspiel·klassiker.

Aber auch Ballett·abende und Konzerte der Elb·land·philharmonie Sachsen.

Und Stücke von Gastspielen.

Der Saal hat 399 Plätze.

Er ist über den Haupt·eingang zu erreichen.

Studio·bühne

Studiobühne

Die Studio·bühne ist für kleine Produktionen.

Für Kinder·stücke und experimentelle Formen.

Der Saal hat Platz für maximal 99 Personen.

Der Zugang geht über eine äußere Treppe im Innen·hof.

Ein barriere·freier Zugang geht über die Personal·pforte.

Glas·haus

Glashaus

Das Glas·haus ist das Besucher·foyer.

Es ist ein Veranstaltungs·ort für Kammer·konzerte und Lesungen.

Und für Kinder·programme und künstlerische Veranstaltungen.

Bis zu 60 Personen finden da bequem Platz.

Goldne Wein·traube

Goldne Weintraube

Die „Goldne Wein·traube“ wurde 2014 um·gebaut.

Seitdem ist sie wieder als Kantine und Abend·restaurant geöffnet.

Und als kleine Bühne für die Landes·bühnen Sachsen.

In der Theater·kantine „Goldne Wein·traube“ gibt es ausgewählte Abend- und Kabarett·programme.

Tickets und An·fahrt

Preise Haupt·bühne

Preis·kategorie PG 1 PG 2 PG 3
KK 22 € |  20 €  | 7 € 14 € |  12 €  | 7 € 10 € |  8 €  | 7 €
K 21 € |  19 €  | 7 € 16 € |  13 €  | 7 € 10 € |  7 €  | 7 €
L 22 € |  20 €  | 7 € 17 € |  14 €  | 7 € 11 € |  8 €  | 7 €
M 23 € |  21 €  | 7 € 18 € |  15 €  | 7 € 12 € |  9 €  | 7 €
N 24 € |  22 €  | 7 € 19 € |  16 €  | 7 € 13 € |  10 €  | 7 €
O 26 € |  23 €  | 7 € 20 € |  17 €  | 7 € 14 € |  11 €  | 7 €
P 27 € |  24 €  | 7 € 21 € |  18 €  | 7 € 15 € |  12 €  | 7 €
Q 28 € |  25 €  | 7 € 22 € |  19 €  | 7 € 16 € |  13 €  | 7 €

Es gelten die AGB der Landes·bühnen Sachsen GmbH.

AGB ist das kurze Wort für All·gemeine Geschäfts·bedingungen.

All·gemeine Geschäfts·bedingungen sind Regeln.

Landesbühnen Sachsen - Theater Radebeul - Saalplan Hauptbühne

Preise Studio·bühne, Glas·haus und Goldne Wein·traube

Kategorie Voll·preis Ermäßigt Kinder und Schüler
AT (Amateur·theater) 5 € 5 € 5 €
FT (Figuren·theater) 10 € 8 € 5 €
KA (Kammer·konzert) 17 € 14 € 7 €
KF (kleine Form) 15 € 12 € 7 €
ML (Märchen·lesung) 5 € 5 € 5 €
Kinder·vorstellungen
(für Gruppen ab 15 Personen)
Voll·preis Ermäßigt Kinder und Schüler
Haupt·bühne 12 € 9 € 7 €
Studio·bühne 10 € 7 € 5 €

Tickets für das Theater Radebeul gibt es an der Theater·kasse der Landes·bühnen Sachsen.

Und an anderen Orten.

Diese nennen sich Vor·verkaufs·stellen.

Mehr Informationen unter Service·seite.

An·reise mit Bus und Bahn

Die Tickets für das Theater Radebeul können auch als Fahr·karte für den ÖPNV benutzt werden.

Die Tickets können 4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Vor·stellungs·beginn als Fahr·karte benutzt werden.

ÖPNV ist das kurze Wort für Öffentlicher Personen·nah·verkehr.

Das sind zum Beispiel Bus oder Bahn vom Verkehrs·verbund Ober·elbe.

Sonder·verkehrs·mittel zählen nicht dazu.

Das sind zum Beispiel die Kirnitzsch·tal·bahn und die Lößnitz·grund·bahn.

Der Verkehrs·verbund Ober·elbe regelt den öffentlichen Nah·verkehr in und um Dresden.

Die Halte·stelle „Landes·bühnen Sachsen“ für TRAM und Bus ist direkt vor dem Theater.

Die S-Bahn-Station „Landes·bühnen Sachsen/Wein·traube“ ist circa 500 Meter entfernt.

An·reise mit dem Auto

Kostenfreie Park·plätze gibt es direkt vor dem Theater in Radebeul.

Unter der Adresse:

Meißner Straße 152, 01445 Radebeul.

Und auf ausgewiesenen Park·plätzen in der Nähe.

Route planen mit GoogleMaps

Unsere Regio-Abos

Bei den Landes·bühnen Sachsen gibt es ein Regio-Abo.

Personen aus bestimmten Orten werden an einem Treff·punkt abgeholt.

Und zu einer Vor·stellung gefahren.

Nach der Vor·stellung wird man wieder zurück·gefahren.

Kontakt über die Theaterkasse

Service vor Ort

Die Theater·kasse Radebeul ist auf der linken Seite des Gebäudes.

Aktuelle Öffnungs·zeiten finden Sie unter den Service-Zeiten.

In der Theater·kasse gibt es Material zu Angeboten und Spiel·plänen.

Und Informations·material über regionale Angebote in Kunst und Kultur.

Sowie für Touristen.

Die Abend·kasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Vor·stellung.

Sie ist direkt am Haupt·einlass des Theaters Radebeul.

Im Glas·haus.

Der Ein·lass in das Besucher·foyer ist eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Der Ein·lass in den Haupt·saal und die Studio·bühne ist circa 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Die Warte·zeit kann für ein Getränk genutzt werden.

Oder für Gespräche mit Begleitern.

Oder für das Ansehen von Informations·material.

Fragen beantwortet das Personal am Ein·lass.

Während der Corona-Pandemie ist auf die geltenden Hygiene·schutz·maßnahmen zu achten.

Hygiene ist Sauber·keit.

Hygiene kann gegen Krankheiten helfen.

In einer Garderobe kann man Kleidungs·stücke abgeben.

Eine Jacke ist ein Kleidungs·stück.

Nach Ende der Vor·stellung holt man das Kleidungs·stück wieder ab.

Die Garderobe im Theater Radebeul ist im Unter·geschoss.

Treppe abwärts von der Abend·kasse aus.

Ein Unter·geschoss ist ein Teil des Gebäudes.

Es befindet sich unter der Erde.

Preise: 

  • normal 1,00 € pro Person
  • Kinder·gruppen 0,50 € pro Person

Die Toiletten befinden sich im Unter·geschoss.

Eine Treppe abwärts von der Abendkasse.

Neben der Garderobe.

Ein Unter·geschoss ist ein Teil des Gebäudes.

Es befindet sich unter der Erde.

Die Toiletten sind auch barriere·frei zugänglich.

Per Fahr·stuhl.

Barriere·freiheit ist,

wenn alle Menschen etwas benutzen können.

Zum Beispiel: einen Eingang zu einem Haus.

Barriere·freiheit ist,

wenn alle Menschen etwas benutzen können.

Zum Beispiel: einen Eingang zu einem Haus.

Das Theater Rade·beul hat zwei Aufzüge für den barriere·freien Zutritt.

Auch die Theater·kasse ist ohne Probleme zu erreichen.

Roll·stuhl·plätze

Im Saal der Haupt·bühne gibt es sehr gute Plätze für Roll·stuhl·fahrer und Roll·stuhl·fahrerinnen.

Die Plätze sind einfach zu erreichen.

Das gilt auch für die Studio·bühne.

Beide Bühnen sind über Fahr·stühle zu erreichen.

Für die Nutzung des Fahr·stuhls zur Studio·bühne bitte an der Pforte melden.

Schwer·behinderte erhalten den ermäßigten Ticket·preis.

Ermäßigt ist etwas,

wenn es billiger ist.

Begleit·personen von Roll·stuhl·fahrern und Roll·stuhl·fahrerinnen erhalten den ermäßigten Eintritt.

Zugang

Der Zugang zum Haupt·saal erfolgt über den Ein·tritt zur Abend·kasse.

Dieser ist barriere·frei.

Mit dem Personen·aufzug kommt man in das Untergeschoss.

Dort sind Garderobe und Toiletten.

Es gibt auch eine barriere·freie Toilette.

Mit dem Personen·aufzug kommt man auch in das Ober·geschoss in das Besucher·foyer.

Schwerhörigen·anlage/Hör·schleife

Im Haupt·saal kann man induktive Hals·ring·schleifen leihen.

Die sind für Träger und Trägerinnen von Hör·geräten.

Die Geräte und die Bedienungs·einweisung gibt es an der Abend·kasse.

Pausen·versorung

Vor und während den Vor·stellungen gibt es eine Pausen·versorgung.

Vor der Haupt·bühne gibt es einen Aus·schank und leichte Snacks.

Auf der Studio·bühne gibt es Getränke in Flaschen und Snacks in Tütchen.

Gastronomie vor Ort

Die „Goldne Wein·traube“ ist täglich als Kantine geöffnet.

Sie wird von der Genuss-Fleischerei Täubrich aus Radebeul betrieben.

Den Speise·plan finden Sie hier.

An bestimmten Abenden wird zum geschmacklichen Genuss vor dem Theater·besuch eingeladen.

Gastronomie in Radebeul

Bei einem schönen Essen kann man sich sehr gut auf einen Theater·abend einstimmen.

Folgende lokale Gast·stätten werden empfohlen:

In Rade·beul und Dresden und um Meißen gibt es viele Möglichkeiten für Tages·ausflüge.

Und Kurz·reisen.

Diese Aus·flüge kann man mit einem Theater·besuch am Abend abschließen.

Die Theater·tickets enthalten ein VVO-Ticket.

Damit kann man einen schönen Aus·flug planen.

Partner und Erlebnis·punkte in Radebeul und Um·gebung:

Noch mehr Ideen gibt es beim Tourismus·verband Dresden-Elb·land.

Da sind wir Mitglied.

Ein Ausflug in die Sächsische Schweiz ist für Gruppen ein tolles Erlebnis.

Für Reise·gruppen gibt es vergünstigte Preise.

Günstig ist etwas,

wenn es nicht teuer ist.

Wir bieten auch Paket·empfehlungen an.

Mit Partnern vor Ort.

Und in der Umgebung.

Das Leistungs·angebot ist in einer Broschüre zusammen·gefasst.

Man kann auch individuelle Reisen planen.

Mit einem Theater·besuch als Teil davon.

Wir beraten Sie gern!

Mehr Informationen

Geschichte des Theaters Radebeul

75 Jahre Landesbühnen Sachsen

2020 war das 75-jährige Jubiläum der Landes·bühnen Sachsen.

Einen historischen Rück·blick von Dr. Petra Grubitzsch gibt es in der Broschüre „75 Jahre Landes·bühnen Sachsen“.

Die Broschüre ist kostenlos.

Sie kann hier bestellt werden: