Romantische Oper von Carl Maria von Weber

„Der Freischütz“, eines der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur, gehört seit Jahren in den Spielplan der Felsenbühne Rathen und versetzt die Zuschauer in die Zeit kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg.
Der altertümliche Brauch eines Probeschusses, einst angeordnet, den Einfluss des Teufels auf die Vergabe von Ämtern auszuschließen, arbeitet im Fall des zukünftigen Erbförsters Max dem Bösen, das immer und überall auf Opfer lauert, direkt in die Hände: Freikugeln, mit teuflischer Hilfe in der verrufenen Wolfsschlucht gegossen, scheinen dem seit einiger Zeit merkwürdig glücklosen Jäger Max die einzige Rettung, sich Amt und vor allem Braut zu gewinnen.
Die Absurdität des Brauchs an sich zu befragen, kommt nur einem in den Sinn, einem Eremiten, einem Außenseiter der Gesellschaft, der in oppositioneller Manier für Vernunft und die Abschaffung des fatalen Probeschusses plädiert …

Spieldauer: 2:40 h

Besetzung

Vorstellungstermine

Fr
23
Jun 23
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
Sa
24
Jun 23
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
So
25
Jun 23
17:00 Uhr
Premiere
Voraufführung
Do
29
Jun 23
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
Fr
30
Jun 23
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
Sa
01
Jul 23
19:30 Uhr
Premiere
Voraufführung
So
02
Jul 23
17:00 Uhr
Premiere
Voraufführung
Sa
02
Sep 23
19:00 Uhr
Premiere
Voraufführung
So
03
Sep 23
17:00 Uhr
Premiere
Voraufführung