Am 30.09.2021 gab es den exklusiven Rundgang für die Presse zum aktuellen Fortschritt der Baumaßnahmen auf der Felsenbühne Rathen. Intendant Manuel Schöbel, Architekt Lür Meyer-Bassin, Chefdramaturgin Kerstin Weiß und Ekkehard Klemm, Chefdirigent der Elbland Philharmonie Sachsen, standen Rede und Antwort zum neuen Gesicht der Felsenbühne Rathen. Und ebenso zum geplanten Programm der nächsten Sommersaison 2021 im Wehlgrund.

Felsenbühnen Festspiele 2022

Mit der Wiedereröffnung der Felsenbühne Rathen und den neuen Möglichkeiten auf sowie hinter der Bühne ändert sich auch Spielplan in Rathen. „Winnetou“ und „Der Freischütz“ werden 2022 noch nicht dabei sein. Dafür präsentierten wir erstmals offiziell das neue Konzept der FELSENBÜHNEN FESTSPIELE, die ab 2022 jährlich von Mai bis September in Rathen stattfinden sollen. Als Premieren sind für 2022 geplant:

  • West Side Story (Premiere: 24.06.2022)
  • Das kalte Herz (Premiere: 15.07.2022)
  • Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes (Felsenbühnen-Premiere: 05.08.2022)
  • Der fliegende Holländer (Premiere: 20.08.2022)

Die Festspielsaison wird am 05.06.2022 mit einer großen Gala eröffnen. Bereits im Vorfeld wird ein Rahmenprogramm als „Festspiel-Preview“ mit Kinderstücken, Repertoirewerken und einer Vorpremiere von „Das kalte Herz“ Besucher zu Sonderkonditionen auf die Naturbühne einladen. Das Marketing-Team der Landesbühnen Sachsen ließ es sich dabei nicht nehmen, das neue Logo der Festspiele sowie das erste Premierenplakat zu präsentieren.

Die offizielle Pressemitteilung zum Termin finden Sie in unserem Pressebereich.

Veröffentlicht am: 1. Oktober 2021|Kategorien: Felsenbühne Rathen, Felsenbühnen Festspiele|Schlagwörter: , |
Vorstellung der neuen Spielzeit 2021 | 2022 Ab 18.10.: Unsere Theater-Werkstätten und Herbstferienspiele