Im vergangenen Jahr wurden wir für unsere Vermittlungsarbeit mit dem 1. Preis »ZukunftsGut 2020« der Commerzbankstiftung ausgezeichnet. Im kürzlich erschienenen Video der Stiftung erläutern unsere Theaterpädagogin Johanna Jäger und Intendant Manuel Schöbel den Grundgedanken hinter der mobilen und partizipatorischen Vermittlungsarbeit der Landesbühnen Sachsen.

Das Preisgeld verwenden wir unter anderem für die Umsetzung des Klassenzimmerstücks »setup.school(). Die Lernmaschine« durch die Performancegruppe machina eX und die inklusive Tanz-Theater-Werkstatt »Triple A«, bei der eine individuelle Sicht auf Tanz ausprobiert werden soll und Menschen mit allen denkbaren Voraussetzungen willkommen sind.

Veröffentlicht am: 29. Oktober 2021|Kategorien: junges.studio|
Ab 18.10.: Unsere Theater-Werkstätten und Herbstferienspiele Adventskalender 2021